Muss man deutscher Staatsangehöriger sein, um für die Bundespolizei arbeiten zu können?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Paragraph 7 Beamtenstatusgesetz / Bundesbeamtengesetz:

Voraussetzungen des Beamtenverhältnisses

(1) In das Beamtenverhältnis darf nur berufen werden, wer


1. Deutsche oder Deutscher im Sinne des Artikels 116 des Grundgesetzes ist oder die Staatsangehörigkeit
a) eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union oder
b) eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder
c) eines Drittstaates, dem Deutschland und die Europäische Union vertraglich einen entsprechenden Anspruch auf Anerkennung von Berufsqualifikationen eingeräumt haben, besitzt,
2. die Gewähr dafür bietet, jederzeit für die freiheitliche demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes einzutreten, und
3. die nach Landesrecht vorgeschriebene Befähigung besitzt.


(2) Wenn die Aufgaben es erfordern, darf nur eine Deutsche oder ein Deutscher im Sinne des Artikels 116 des Grundgesetzes in ein Beamtenverhältnis berufen werden.


(3) Ausnahmen von Absatz 1 Nr. 1 und Absatz 2 können nur zugelassen werden, wenn
1. für die Gewinnung der Beamtin oder des Beamten ein dringendes dienstliches Interesse besteht oder
2. bei der Berufung von Hochschullehrerinnen und Hochschullehrern und anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des wissenschaftlichen und künstlerischen Personals in das Beamtenverhältnis andere wichtige Gründe vorliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Beamtenrecht hat dir JablesHaws ausführlich erklärt.

Allerdings gibt es eine Lücke, die allerdings nur für bestimmte Jobs bei der Bundespolizei gilt: ein Angestelltenverhältnis! Z.B. sind viele Mitarbeiter der Kriminaltechnik Angestellte. Ich weiß, daß es diese Möglichkeit bei den LKA's gibt - das BKA wird da nicht grundsätzlich andere Bestimmungen haben, müßte man im Einzelfall aber nachsehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sirius66
12.03.2017, 13:53

Er hat es eben NICHT erklärt, sondern nur ein Suchergebnis eingefügt. Ein Link oder eine Quellenangabe wäre eigentlich auch erforderlich gewesen.

0

Brasilianer können in Deutschland keine Beamten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erforderlich ist die Deutsche Staatsbürgerschaft oder die eines anderen EU-Staates. Bei Bewerbern aus dem EWG werden unter bestimmten Umständen, Voraussetzungen oder/und bei besonderen Fähigkeiten und Eignungen Ausnahmen gemacht.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jup das muss er § 7 Beamtenstatus Gesetz
Da er auf das Grundgesetz vereidigt werden muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind Bundesbeamte und deutsche Staatsbürger  .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe mal gehört, dass man mindestens europäischer Staatsbürger sein muss aus einem Eu Land.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?