Muss man den Schleim der sich bildet wenn man halsschmerzen hat schlucken oder ausspucken?

10 Antworten

Hallo TCMemo98

Am sinnvollsten ist es den Schleim wieder auszuspucken.Im Schleim sind 

Bakterien enthalten die Halsschmerzen verursachen.Das Wort Schleim führt 

irrtümlicherweise zur Geschmeidigkeit.Die Bakterien im Rachenraum sind 

identisch mit den Bakterien im Magen.Teilweise können Bakterien von der 

Magensäure Neutralisiert werden und teilweise führen Bakterien aus dem 

Rachenraum zur Magenschleimhautentzündung.

Ausspucken wäre die optimale Lösung.

Das entlastet die Magenschleimhaut.

Selbst wenn der Schleim in den Magen gelangt dürfte sich das am Stuhlgang 

bemerkbar machen in Form von Durchfall.

Gruß Ralf

Ich habe gerade dasselbe Problem und meine Eltern haben zu mir gesagt das man den Schleim nicht runterschlucken soll. Ich weiß es nicht, aber ich vertraue ihnen einfach mal. Gute Besserung !;)

Das ist ganz egal--such es dir aus!

Der schleim kann dir nichts anhaben und Durchfall bekommt man dadurch schonmal gar nicht..wenn der Schleim allerdings sehr zäh ist und beim Schlucken im Rachen hängenbleibt kannst n Würgereiz provozieren was dann sehr unschön sein kann ;-)

Eis oder Tee gegen Halsschmerzen?

Hallo! Ich habe schmerzen beim schlucken und beim reden. Ich trinke zurzeit die ganze Zeit Tee um den Hals einwenig zu beruhigen. Nun habe ich gelesen, dass Eis essen dagegen hilft. Stimmt es bei den oberen Symptomen oder hilft es nur gegen '"andere'' Halsschmerzen? LG

...zur Frage

Ich habe Halsschmerzen auf der rechten Seite. Was kann ich tun?

Also ich habe schon seit mehreren tagen sehr starke Halsschmerzen auf der rechten Seite. Schlucken, essen und trinken ist fast unmöglich. Husten oder Schleim habe ich nicht und sonst auch keine anderen Beschwerden. Ich war davor eine Zeitlang erkältet vllt hat das etwas damit zu tun. Weiß jemand was ich tun soll außer Tee trinken? Und weiß jemand vllt was es sein kann?

...zur Frage

VIEL SCHLEIM IM HALS UND HUSTEN?

Moin, ich habe seit Heute Husten und viel ,,Schleim" im Hals. Ich merke den beim runter schlucken und habe beim Husten unangenehme Halsschmerzen. Als ich aufgestanden bin, hatte ich so viel Schleim, dass ich fast keine Luft mehr bekommen habe und würgen musste. Weiß einer von euch vielleicht was das ist und was ich dagegen tun kann? Danke

...zur Frage

Extreme Halsschmerzen was tun x?

Ich habe seit 3 Tagen extreme Halsschmerzen und kann kaum schlucken, weiß jemand was dagegen hilft?

...zur Frage

Einseitige Halsschmerzen beim Schlucken Husten unsw.?

Hallo Leute,

ich habe seit 4 tagen so ein Einseitigen Halschmerzen die sind so stechen und kommen beim schlucken und Husten ! ICH WAR BEIM artzt und der meint das alles verschleimt ist kann das von schleim kommen ? Wenn ich was kaltes oder was Armes trinke wird es besser aber es kommt wieder. Und abend ist es etwas stärker.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?