Muss man den Führerschein abgeben wenn man in suchtbehandlung ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

auch die Ärzte bei der Therapie haben Schweigepflicht, es wird der Fsst nichts gemeldet.

nein, warum sollte man ann sein fphrerschien abgeben.

solange er nicht unter drogeneinfluss fährt (und erwischt wird) ist alles im grünen bereich

das mit dem führerschein denkt er sich nur aus, um den entzug nicht zu machen

Ricarda1011 19.03.2012, 20:13

gut---dann hat er jetzt keine ausrede mehr dafür---will ihn heut abend ein letztes mal ins gewissen reden denn so kann es einfach nicht weiter gehen denn da sind mir meine Kinder einfach zu wichtig. danke

0

Nein, gar nicht. Das wäre nur so, wenn man ihn mit dem Auto erwischt und er Drogen genommen hat, dann könnte es dazu kommen. Aber warum solle der den Führerschein abgeben machen, wenn er einen Entzug macht? Nein, da braucht er sich nicht zu sorgen..

Was möchtest Du wissen?