Muss man den Feldsalat von Lidl waschen, bevor man ihn essen kann?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auch wenn der Salat sauber aussieht würde ich ihn waschen, und evtl. auch putzen um schlechte Blätter zu entfernen die auf dem ersten Blick nicht zu sehen sind.

also nuicht wegen der Pestizide?

0

man sollte jedes Obst und auch jeden Salat waschen, egal aus welchem Laden. Zum einen können Verunreinigungen drin sein, zum anderen sind natürlich Gemüse und Obst gespritzt und sollten deshalb gründlich gewaschen werden.
Übrigens auch Bio! Auch bei Bio wird gespritzt, wenn auch mit anderen Mitteln als den Chemiekeulen, aber ungewaschen esse ich das auch nicht.

HÖCHST interessant!! ich dachte immer, Bio hieße ungespritzt, und das müsse man nicht wegen der Pestizide waschen... ich mein, ich habs trotzdem getan, aber trotzdem...

0
@geheim

@geheim: Auch im Biolandbau sind viele Mittelchen zur Schädlingsbekäpfung etc. zugelassen. Ist ja auch ganz klar, komplett ohne alles wächst kaum etwas wirklich ertragreich.
Wenn es so einfach wäre, warum würden dann die konventionellen Landwirte sehr viel Geld für Pestizide u.a. ausgeben? Die tun das ja nicht, um die Lebensmittel zu vergiften, sondern um ihren Ertrag zu steigern und eine gute gesunde Ernte zu haben. Wenn das auch komplett ohne ginge wären die auch froh, könnten sich Geld und Arbeit sparen.
Übrigens stehen auch einige zugelassene Mittel im Biolandbau in der Kritik, alles andere als gesund zu sein.....
Also besser immer alles gut waschen!

0

salate grundsätzlich waschen. selbst fertigmischungen aus der platiktüte/schüssel. diese empfehlung gilt in der GV-gastronomie seit jahren.

Ich wasche jeden Salat, bevor ich ihn esse, egal welche Sorte und egal woher. Und gerade bei Rapunzel hängt ja oft noch gut Sand oder Wurzeln dran...

Der Meinung bin ich auch: Obst, Gemüse, Salat immer waschen.

Was möchtest Du wissen?