Muss man den berufseinsteigerbonus bei einer riester rente extra beantragen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo dominikM,

nein, musst du nicht. Der Berufseinsteigerbonus wird automatisch mit der Beantragung der regulären Grundzulage beantragt. Wenn du die Voraussetzungen für den Bonus erfüllst, dann wird er dir automatisch gutgeschrieben.

Ab 2008 wird in Zusammenhang mit dem Eigenheimrentengesetz ein sog. Berufseinsteiger-Bonus für unmittelbar Förderberechtigte, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, eingeführt. Dieser Bonus erhöht die Grundzulage einmalig um 200 Euro. Es ist kein separater Antrag erforderlich, der Bonusbetrag wird automatisch bei der Beantragung der Altersvorsorgezulage gewährt. Der Bonus gilt auch für Riester- Verträge, die vor dem 01.01.2008 abgeschlossen wurden.

Der Berufseinsteigerbonus wird spätestens für das Beitragsjahr bezahlt, in dem der Bezugsberechtigte das 25 Lebensjahr vollendet. Erfahrungsgemäß bekommst du ihn allerdings gleich im erst möglichen Jahr.

Viele Grüße

Christina vom Allianz Hilft Team.

Kommt drauf an, wo du dein Riesterrente abgeschlossen hast. Wenn es ein seriöses Unternehmen ist, hat das dein Versicherungsberater schon für dich in die Wege geleitet. Bei manchen, wie z.B. der Sparkasse muss man allem hinterher rennen. Ich hab alles über die Deutsche Vermögensberatung laufen lassen und bin voll zufrieden. Da wird alles gleich geregelt und ich muss nichts hinter her rennen.

Was möchtest Du wissen?