Muß man dem Vermieter anstehende Arbeistlosigkeit melden?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

wenn sich die einkommensverhältnisse masiv ändern mußt du es sagen. wenn ihr mit arbeitslosigkeit rechnet und es nicht sagt, kann dass auch eine täuschung eurer verhältnisse sein. das einkommen ist für den vermieter maßgeblich bei der entscheidung, ob er mit euch einen vertrag abschließt. bei arbeitslosigkeit (wenn auch nur angenommen, dass sie eintritt) habt ihr weniger geld. es ist die entscheidung des vermieters, ob er euch trotzdem noch in seiner wohnung als mieter haben möchte.

Man muss es nicht sagen! Jedoch halte ich ein offenes Verhältnis für sehr wichtig! Und wenn der Fall wirklich eintritt, ist er sicher verständnisvoller.

Du musst es nicht, solange du die Miete bezahlen kannst. Ich persönlich würde es aber trotzdem sagn.

Was möchtest Du wissen?