Muss man das Persönliche Budget versteuern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gegenfrage: Was verstehtst Du unter 'persönlichem Budget' ? Wenn Du damit das Existenzmininum meinst, das ist durch den Grundfreibetrag im Einkommensteuertarif steuerfrei gestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelsaft33332
09.10.2011, 17:54

Ich meine das Geld, welches man von der Krankenkasse dafür bekommt, dass man jemanden die Medikamente verabreicht.

0

Hallo Apfelsaft,

bist du die Person, die von jemanden der ein Persönliches Budget erhält, für's Medikamente geben Geld bekommt (als Bezahlung) oder bist du die Person, die das persönliche Budget von der KK erhält?

Wenn du das persönliche Budget von der KK erhältst, muss du es m.W. nicht versteuern, wenn du aber von jemanden, der ein Persönliches Budget erhält, für Leistungen bezahlt wirst, müsstest du als (Lohn-) Empfänger es wohl angeben.

Die Situation hier in Deutschland ist, was das PB betrifft sehr unklar, weil nicht weit verbreitet.

Vielleicht fragst du mal beim Finanzamt nach?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wallenstein
10.10.2011, 06:58

Über das Finanzamt hinaus müsste auch die Stelle Auskunft geben können, die das Persönliche Budget auszahlt ...

0

Die Mehrwertsteuer für die Flasche Apfelsaft ist im Verkaufspreis enthalten. Nicht mehr versteuern. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wette du weisst noch nichtmal was Budget heisst stimmts?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es sich dabei um Einkünfte im Sinne des Einkommensteuergesetzes handelt, ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was genau meinst du damit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelsaft33332
09.10.2011, 17:53

Ich meine das Geld, welches man von der Krankenkasse dafür bekommt, dass man jemanden die Medikamente verabreicht.

0

Was möchtest Du wissen?