Muß man das Moos von den Dachziegeln entfernen?

6 Antworten

Moos speichert Feuchtigkeit. Und wenn Frost kommt, hat es dann Srengwirkung ?

Alleine wegen der Optik würde ich es entfernen. Du kannst es mit einem Besen versuchen. Wenn das nicht klappt, musst Du etwas härtes nehmen. Eine kleine Schaufel. Du musst nur aufpassen, damit es keine hässlichen Kratzer gibt.

so lang es nicht zu viel moos wird, so das wasser nicht mehr ablaufen kann braucht mann es nicht zu entfernen. ausser es sieht so aus wie auf dem foto das ich vor 2 wochen gemacht habe. ;-)

die schlechte Wahl des Baum´s :-) - (Haus, Dach, Moos)

welche aufgabe hat moos

welche aufgabe hat moos im wald

bitte keine blöden antworten

...zur Frage

Kupfer gegen Moos auf dem Dach - worauf beruht die Wirkung?

Auf vielen Dächern kann man sehen, daß Kupferstreifen oder -abdeckungen gegen Moosbewuchs auf den Dachziegeln wirken. Die Wirkung ist unbestritten und führt oft zu hellen Streifen unterhalb von Schornsteinabdeckungen o.ä., wo ganzflächig Moosbewuchs verhindert wird. Auf dem Foto sieht man ein ganz gutes Beispiel.

Meine Frage ist nun, worauf beruht diese Wirkung? Ist es eine antibakterielle, biologische Wirkung, die den Moosen die Nahrung entzieht? Ist es eine giftige Wirkung gegen das Moos selbst? Oder ist es eine chemische oder physikalische Wirkung, die nur das Anwachsen von Pflanzen aller Art (nicht nur Moos) durch irgendeinen "Mechanismus" verhindert?

Danke für Eure Antworten, Phys1.

...zur Frage

Flachdach für Garage

Hallo, kann ich bei einem geringer als 7° geneigtem Dach nicht ein Unterdach aus Pappe bauen, darauf dann Konterlattung und Lattung und dann mit Dachziegeln eindecken? Mir geht es um die Ansicht. Wir schauen quasie vom Haus aus auf das Garagendach und ich find Dachpappe sowas von häßlich... deshalb die Dachziegel. Mir ist bewußt, dass diese allein bei solch geringer Dachneigung nicht dichten können. Und unter das Pappdach könnte man ja auch noch eine Unterspannbahn verlegen, oder doch lieber zwischen Pappdach und Dachziegeln? Weil Dämmung soll auch noch zwischen die Holzbalken der Garagendecke, möchte ja im Sommer keine 60° da drinn haben... ;-)

Gruß, Martin

...zur Frage

Hausdach: Moos entfernen und versiegeln?

Hallo,

habe bereits gegoogelt und viele Leute stellen sich die Frage..Nun aber an die Eigenheimbesitzer und/oder Dachdecker: Ist es nötig, Moos vom Dach zu entfernen und das Dach zu versiegeln und wenn ja, warum und womit? Habe nun diverses gelesen.. -Hochdruckreinigung (bin ich skeptisch) -Mit einer Lanze "sanft" reinigen -Mit diversen Zusätzen gegen Algen und Moose -Beschichtung mit Acrylaten (bin mir nicht sicher, obd as auf Dauer so gut ist wegen Schwitzwasserbildung) -Funktionsöle

Ich stehe dem Thema sehr hin- und hergerissen gegenüber und suche nun nach ehrlichen Meinungen und Erfahrungswerten. Frage ist auch, ob es nur eine ästhetische Angelegenheit ist oder ob Moose wirklich so schädlich sind. Unser Haus ist noch nicht so alt, Betonziegel und durch die Waldlage etwas vermoost. Würden es in erster Linie aus optischen Gründen machen.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?