Muss man Bratkartoffel die Kartoffeln vorm Braten Kochen?

21 Antworten

Man muss nicht. Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln brauchen nur deutlich länger und müssen mehr beobachtet werden, damit sie nicht aussen schon schwarz und innen noch roh sind. Also lieber bei kleiner Hitze lange braten. Von gekochten Kartoffeln geht es deutlich schneller und einfacher. Kartoffeln vorher kochen, in Scheiben schneiden und mit Speck und Zwiebeln ab in die Pfanne, kräftig würzen und bräunen.

Koch sie vorher ab.. es geht zwar auch von rohen Kartoffeln aber wenn Du es noch nie gemacht hast, ist es von gekochten einfacher

Für normale Bratkartoffeln brauchst du das nicht. Für "Rösti" werden sie normal erst gekockt. Wenn du keine Erfahrung im Kochen hast, rate ich dir zuerst Pellkartoffeln zu machen und sie dann in ca. 0,5cm dicke scheiben zu schneiden. Dann anbraten. Zum Beispiel mit Zwiebeln. Aber das Salz nicht vergessen :)

Was möchtest Du wissen?