Muss man beim SEK als Scharfschütze sehr sportlich sein?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich rede jetzt aus eigener Erfahrung also hören sie bitte zu.die Tatsache Scharfschütze im sek kannst nur sein wenn sie sich bewerben wollen müssen sie erst Polizist sein (Schutzpolizist).wenn du das bist seit längerer zeit kannst du dich fürs sek bewerben aber die Chancen aufgenommen werden stehen bei 1 zu 7 .und die Bewerbungen dürfen erst ausgeschickt werden wenn mitglieder ausgetreten sind und wenn sie neue benötigen. ich bin erst rein gekommen mit 29 und mach den Job erst seit 2 Jahren doch ich finde das der Job überbewertet ist also musst du genauso fit sein wie ein präzisionschütze später nach einer weile beim sek kannst du einschreiben was du sein willst unterdehnen auch Scharfschütze aber ich finde das der Job überbewertet wird weil das 70 % aller Leute die ins sek reinkommen nur weil sie Waffen bedienen wollen usw dein psychisches Profil wird auch getestet und die die dass nur deshalb machen werden so fort rausgeschickt also würde ich dir das nicht empfehlen wenn du dass nur wegen Waffen machst

Na, wenn ichs nur machen wollte, wegen den Waffen würde ich eher zur Bundeswehr gehen^^

0

Selbstverständlich. Du mußt erstmal Polizist werden, da gibt es auch schon eine Einstellungsprüfung. Wenn Du dann später zu den Sondereinsätzen möchtest, gibts auch wieder Kriterien. Ausserdem mußt Du Dich ständig fit halten und Sport machen. Während der Dienstzeiten, dazu bist Du verpflichtet.

Hast Du Abitur? Bei uns in NRW läuft die Ausbildung zum Polizeibeamten als Bachelor-Studium an der Fachhochschule und mit Fachpraxistagen in den Polizeiausbildungsinstituten.

0

ein schütze der VÖLLIG ausser atem an seinem einsatzort ankommt, weil er doch eine ganze menge an gewicht (ausrüstung) mit sich herumschleppt, kann unmöglich noch genau treffen.

Was möchtest Du wissen?