Muss man beim Netzteil kaufen auf etwas achten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Guten Abend,

ja beachten musst du aufjedenfall wie z.B

- Welches Format dein Gehäuse an Netzteil benötigt 

- Um welches Format vom Netzteil handelt es sich, das in dein Gehäuse reinpassen muss ? ATX, SFX, TFX oder SFX-L

- Auf die Watt Zahl. 500Watt wird immer angegeben, weil es sich um ein Billig Chinaböller handelt. Wobei 400W. schon dicke ausreichend sind, wenn man später nichts großes damit vor hat.

Bei 400W. handelt es sich einmal um Be Quiet, Enermax, EVGA oder Coolermaster.

Wenn du eins von denen hast mit Zertifizierung wie Silber, Bronze oder Gold dann bist du damit auf der sichersten Seite und brauchst dir keine Sorgen zum machen.

- Wichtig auch das es die wichtigsten Anschlüsse hat, was ein Netzteil heutzutage benötigt:

6x 15-Pin-SATA, 1x 20-Pin-ATX, 1x 24-Pin-ATX12V-2.x, 1x 4+4-Pin-12V, 1x 4-Pin-3,5", 3x 4-Pin-5,25", 4x 6+2-Pin-Grafik, 1x EPS, 1x AC-In

Das ist sehr wichtig !!!

Ansonsten fällt mir auch nichts mehr ein was ich dir an beachten des Teil's sagen könnte.

Wenn du Fragen haben solltest antworte mir.

L.G

jak

250 ist viel zu schwach. Kommt drauf an was du sonst noch für eine Hardware hast, aber nen 500er mit Bronze Zertifikat wär schon ganz gut, je höher (silber/Gold) desto besser. Ausserdem sollte 2x PCIe x8 Anschlüsse haben. BeQuiet hat mMn die besten Netzteile. Die haben auch einen Konfigurator auf der Homepage

Naja, die braucht sicherlich nicht mind. 500 Watt. Das ist wohl die Angabe für das Gesamtsystem. Und selbst da würden auch 400 Watt dicke reichen, da die GTX 1080 nur 180 Watt verbraucht. 

Die 500 Watt gelten wahrscheinlich für billige "Chinaböller", wo ein 500 Watt Netzteil gerade mal die Leistung eines 400 Watt Netzteils oder noch weniger erreicht. 

Wie dem auch sei ... ich würde darauf achten, mind. eine Effizienz von 80+ Bronze zu haben. 

Was möchtest Du wissen?