Muss man beim Kauf oder Verkauf von Immobilien MWST zahlen?

4 Antworten

Hallo.

Von den Gebühren ja. Aber von dem anderen Grunderwerbssteuer.

Ich schreibe das mal 6% (Nicht verbindlich).

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Nein, beim Immobilienverkauf gibt es die Grunderwerbssteuer.

Nein, aber das sagt dir der - ohnehin unumgängliche - Notar Kraft seiner Hochstellung. Wenn Du freilich mit Wohneigentum zu handeln beginnst, so wäre hierfür ein Gewerbe und dann (aber) Umsatzsteuer fällig. Freilich wird dir der Notar in seiner eigenen Rechnung eine Steuer ausweisen, denn der ist ja gewerblich tätig und muß Steuer abführen, die er eben seinen Mandanten überwälzt. Das muß und darf er, weil er Geschäftsmann ist, Du aber bist nur sein Auftraggeber in dieser Sache.

preisberechnung einer immobilie die auf einem erbpachtgrundstück steht

mein mann hat sein elternhaus an seine stieftochter verkauft. diese immobilie steht auf einem erbpachtgrundstück - die pacht läuft noch 55 jahre. nun entsteht streit über den kaufpreis, da meine tochter nur das haus bezahlen möchte und nicht den ortsüblichen preis für immobilien akzeptiert.... wie verhält es sich nun ??? Nur Geld für das haus und das grundstück umsonst ...

...zur Frage

Exklusive Mwst

Hallo, was bedeutet exklusive Mwst., wenn ich von einem gewerblichen Verkäufer als gewerblicher Käufer kaufe? 

Kann ich NETTO einkaufen ohne Mwst. zu bezahlen?

...zur Frage

Frage zur Kalkulation (listeneinkaufspreis)?

Der listeneinkaufspreis ist bekanntlich netto ohne MwSt. Und am Ende kalkuliert man die Mehrwertsteuer dazu aber man zahlt ja dem Lieferanten 19% MwSt und kalkuliert selbst 19% dazu wieso rechnet Man dann nur einmal MwSt dazu zählt man so nicht am Ende 19 % aus eigener Tasche?

...zur Frage

Autokauf ohne Mwst.?

Wenn bei einer Anzeige steht, dass die Mwst nicht ausweisbar ist ..heißt es dann das ich noch beim Kauf die 19% zurechen muss. oder stimmt der Preis der dort angegeben ist ?

Danke im Vorraus 1

...zur Frage

Privatmann, Kauf der Gewerbe Immobilie, wie siehts mit der MwSt. vom Kaufpreis aus?

Hallo,

ich habe von privat eine Gewerbeimmobilie gekauft. Im Kaufvertrag steht Kaufpreis netto. Immobilie wurde mit einem Mietvertrag übernommen, und ich lasse das Objekt von einem gewerblichen Anbieter verwalten. Meine Frage ist, wie sieht es mit der MwSt. vom Kaufpreis aus? Muss ich MwSt beim Finanzamt irgendwann in eine Rate nachzahlen bzw. wird es vom Finanzamt verlangt oder ich kann diese mit dem Teil der Nebenkosten oder in irgendwelcher anderer Form, sagen wir so, z.B. in zehn Jahren lang gegenrechnen?

Vielen Dank für eine Antwort!!!

...zur Frage

Als unternehmen Mwst zahlen?

Hallo, wenn ich als gmbh einen Auto kaufe um dieses zu vermieten, muss ich dann beim kauf die Mwst zahlen und bekomme diese vom staat wieder und wenn ich das Auto wieder verkaufe, muss ich die Mwst wieder abführen ?

grüssw Bernd

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?