Muss man beim Hörsturz unbedingt ins KH oder geht das auch ambulant und kann man zu Hause was dafür tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man kann auch ambulant behandelt werden. Ich lag bei deiseitigem Hörsturz 14 Tage am Tropf in der Klinik, eine Bekannte 14 Tage ambulant in der Arztpraxis am Tropf. Kann bestimmt er HNO entscheiden. Gute Besserung.


Das geht evt. auch ambulant - mein Mann musste nicht ins Krankenhaus.

Aber sowas entscheidet der Arzt.

Ich würde sofort ins kh gehen auch wenn nichts schnerzhaftes ist es kann innere  rüche geben die man nicht merkt also ein röbild ist notwendig 

Was möchtest Du wissen?