Muss man beim Changi Airport in Singapur durch die Einwanderungspasskontrolle, wenn man einen Transferflug hat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für einen reinen Transfer musst du nie ins Land einreisen. Das ist weltweit gleich. 

Du kannst zum Beispiel mit Aeroflot in den Fernen Osten fliegen, ist gar nicht mal teuer. Nur: Dann hast du 6 Stunden Aufenthalt am Flughafen in Moskau, und ohne russisches Visum (kostet soviel ich weiß über 100 Euro) darfst du da nicht raus.

Übrigens: Als damals dieser Vulkan in Island ausbrach und eine Woche lang nichts mehr geflogen ist, gab es aus diesem Grund zahlreiche gestrandete Ausländer in Deutschland, die den Flughafen nicht verlassen durften. Nach zwei oder drei Tagen haben sie ein Sondervisum bekommen, weil es ja nicht ihre Schuld waren, dass sie gestrandet sind.

du wanderst nicht ein, noch machst du dort Urlaub. Das ist lediglich ein Umsteigen. Kontrolle findet meist nach dem Ausstieg statt, dort bekommt man so eine Art Bestätigung. Das wars, das Ding gibst beim erneuten Einsteigen wieder ab. 

An internationalen Flughäfen gibt es Transitzone. Salopp ausgedrückt: Du befindest dich im Niemandsland und reist daher auch nicht in dem Staat ein.

Von daher gibt es auch keine Pass- und Zollkontrollen.

Was möchtest Du wissen?