Muss man beim Arzt bezahlen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du gesetzlich versichert bist und beim Arzt nur Leistungen in Anspruch nimmst, die von den Kassen erstattet werden, musst du natürlich nichts bezahlen. Es gibt aber Leistungen, welche von den Kassen nicht erstattet werden, für die du also selbst bezahlen musst. Solltest du z.B. einmal für die Schule ein Attest benötigen, musst du dies in der Praxis sofort bezahlen.

Bist du aber privat krankenversichert, bekommst du für die Leistungen des Arztes eine Rechnung zugeschickt, die du, bzw. deine Eltern bezahlen müssen. Die Barzahlung in der Praxis wäre auch bei Privatpatienten eher ungewöhnlich.

Die Kosten werden alle von der Krankenkasse uebernommen und das ohne Probleme, auch wenn du mehrmals beim Arzt warst und bist.

Die Abrechnungen der Aerzte erfolgt alle 3 Monate und alle 3 Monate musst du deine Versichertenkarte bei dem Arzt vorlegen.

Dort sind alle Angaben von dir gespeichert, bei welcher Krankenkasse du bist und deine persoenlichen Angaben.

Was möchtest Du wissen?