muss man bei scheidenpilz zum frauenarzt?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, du solltest auf jeden Fall zum FA.

Er wird nachsehen, ob du wirklich einen Pilz oder doch etwas anderes hast.
Entsprechend kann er dir dann auch sagen, was zu tun ist.

Und das ist nichts peinliches.
Einen Scheidenpilz bekommt man sehr schnell und so gut wie
jede Frau hatte schon mal einen.
Da reicht es schon, auf eine fremde Toilette zu gehen oÄ.

Du musst unbedingt zum (Frauen-)Arzt. Ein Arzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten tut es auch. Dieser Scheidenpilz geht nicht von alleine weg. Mit jedem Verkehr überträgst du den Pilz auf deinen Partner, und der wieder auf dich, oder er verteilt ihn im Umfeld. Also, besser ab zum Doktor (dein/e Partner muss/müssen auch behandelt werden).

Selbstverständlich, daran ist nichts peinlich! Einen Scheidenpilz kann man sich überall einfangen: auf der Toilette in der Schule/Firma zum Beispiel, oder im Schwimmbad..............er muss unbedingt behandelt werden!

Braucht man für den Urologen eine Überweisung?

Hallo

Mir ist es peinlich dem Arzt zu zeigen, was ich habe.

Oder kann ich den Hausarzt anrufen und nach einer Überweisung fragen?

...zur Frage

Fluconazol - Pilz

Darf der Allgemeinarzt ein Rezept gegen Scheidenpilz (orale Therapie mit Fluconazol, da dies das einzige ist was mir hilft) ausstellen, wenn der Frauenarzt nicht geöffnet hat, es aber dringend ist?

...zur Frage

Scheidenpilz? Frage steht unten.

Hallo ihr. Habe mir gestern in der Apotheke das kadefungin 3 gekauft. Habe öfters ein scheidenpilz, mein Arzt meint es kommt vom stress. Nun meine Frage: meine Vagina ist total angeschwollen! Kann das bei einem scheidenpilz überhaupt sein? Die anderen Symptome sind wie immer. Ich würde zum Frauenarzt gehen, bin jedoch ab morgen im Urlaub, und hoffe deshalb auf eure Hilfe. Vielen Dank :)

...zur Frage

Wie soll ich meiner Mutter von meinem Scheidenpilz erzählen?

Ja das ist mir bisschen peinlich das hier zu fragen aber naja:D Ich glaube halt das ich Scheidenpilz habe, da ich sehr starken und jz net so angenehm riechenden Ausfluss habe und ich würde mich auch wahrscheinlich überwinden deshalb zum 1. Mal zum Frauenarzt zu gehen..Aber wie soll ich das meiner Mutter erzählen ? Ich kann ja net einfach so ankommen : "ja ich glaub ich hab scheidenpilz weil bla bla und im Internet steht dass das Anzeichen dafür sind, deshalb würde ich gern mal zum Frauenarzt" Das ist mir irgendwie voll unangenehm und peinlich 😂 weiß jmd wie ich das meiner muttrr erzählen könnte? Ich bin w/14

Danke schonmal im voraus <3

...zur Frage

Mutter sagen dass man scheidenpilz hat?

Mir ist dass jetzt sehr peinlich aber ich habe anzeichen für Scheidenpilz (Jucken, der gestank,der bröckelige ausfluss usw..) Aber mir ist das so peinlich meiner Mutter zu sagen und zum Frauenarzt will ich nicht , weil ich bin erst 13 und komm mir komisch vor wenn jemand bei mir das da unten untersucht... Und den cremen in der Aphotheke weiß ich nicht ob ich trauen soll... Wie kann ich das thema anfangen meiner mutter zu erklähren dass ich Scheidenpilz habe?

...zur Frage

Scheidenpilz-Mutter sagen

Hallo liebe Community, ich glaube, ich habe Scheidenpilz, aber möchte nur ungern mit meiner Mutter drüber reden und zum Frauenarzt fahren. Wie spreche ich sie darauf an / Wie bringe ich das Thema Frauenarzt zum Schein?

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?