Muss man bei neuem Prozessor auch ein neues Motherboard kaufen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schau dir an was für ein Sockel dein jetziger prozessor hat und welchen sockel der neue Prozessor deiner wahl hat.

Unterscheiden sie sich brauchste n passendes mainboard. Wenn nicht kann das alte drin bleiben.

Du kannst auch schauen ob  die Aktuellste CPU für deinen Mainboard sockel ausreichend für dich ist und die nehmen. Falls du schon ein älteres MB hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tschuldige habe zuerst deine Frage falsch verstanden, von einem FX-6100 auf einen FX 8320E brauchst du kein neues Mainboard.

Allerdings wird der Leistungssprung vom Prozessor nicht wahrnehmbar sein, investier lieber mehr Geld in die Grafikkarte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thazinga
23.11.2016, 17:57

Okay muss ich mal schauen weil ich habe halt so um die 120-130€ mir zur verfügung aber so gut muss der PC auch nicht sein, sollte wenigstens Overwatch mit ~ 120 Fps schaffen derzeit habe ich mit low settings halt nur 50-60

0

Kommt auf dein jetziges mainboard an welchen sockel es hat .
Oder schreib welchen Prozessor du hast dann kann ich dir den sockel sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thazinga
23.11.2016, 17:54

Habe den AMD-FX 6100 sixcore Prozessor 3.30 GH

0

Kommt auf dein jetztigen Prozessor an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thazinga
23.11.2016, 17:52

Habe den AMD-FX 6100 sixcore Prozessor 3.30 GHz

0
Kommentar von MarcShn
23.11.2016, 17:53

dann brauchst du keinem neuen

1

Was hast du jetzt für nen Prozessor?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thazinga
23.11.2016, 17:57

Habe den AMD-FX 6100 sixcore Prozessor 3.30 GH

0

Kommt auf den Sockel an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?