Muss man bei Matheklausuren Beweise führen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

generell müßt Ihr in der Schule Gelerntes anwenden können und braucht daher keine neuen Beweise zu finden. Allerdings solltest Du die vollständige Induktion beherrschen und Beweise, die Ihr besprochen habt, nachvollziehen und aufschreiben können.

An Beweisen kannst Du mathematisches Denken lernen. Du solltest Dich ihnen also ruhig widmen. Du wirst dadurch sicher nicht dümmer. Außerdem ist es eine gute Vorbereitung auf Klausuren - auch dann, wenn Du in der Klausur keinen Beweis bringen mußt.

Alles Gute,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Generell würde ich an erster Stelle immer den Lehrer zur Sicherheit fragen, um auf Nummer sicher zu gehen :) 
Bei uns ist es bspw. so das es den Lehrern im Unterricht völlig egal ist was in unseren Heften steht, sie aber bei Kontrollen, Klausuren etc. immer die Herleitung, Beweise oder Einheitenbetrachtung oder was wollen :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht mal ne vollständige Induktion. In der Uni siehts dann allerdings ganz anders aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?