Muss man bei Fußball mit machen (Schulsport, 9 Klasse)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja.

Aber du hast natürlich auch in der Sportstunde Anspruch darauf, unterrichtet zu werden.

Sportunterricht ist nicht dasselbe wie ein Spiel in der betreffenden Sportart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich mich vorm Reck drücken? Muss ich auf den Schwebebalken? Muss ich singen? Muss ich an der Tafel vorrechnen? Muss ich Fussballspielen? 

Ja, all das muss man, das nennt sich Unterricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man muss doch nicht der beste in allem sein!
es ist fussball,Sport...es soll auch um Spass gehen!

nicht jammern...spielen und Spass haben ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maxieu
23.11.2016, 20:13

Wie soll er unter den Voraussetzungen Spaß am Fußballspielen haben?

Aber, worauf er bestehen könnte, da es ja Unterricht ist, ist,
dass der Lehrer ihm tatsächlich etwas beibringt und ihn so auch individuell fördert und dass er nicht nur einen Ball unters Schülervolk wirft und zwei Mannschaften gegeneinander antreten lässt.

0
Kommentar von ultraDo
23.11.2016, 20:46

na,zum fussball zocken brauchst du nen abi Abschluss und einen master seit neuestem? was gibt es da nicht zu können? ein Jürgen Kohler konnte alles,nur nicht fussball spielen...trotzdem war er jahrelang der weltbeste Verteidiger... wir sprechen hier vom schulfussball,nicht von kurz vor der Profikarriere...wie soll ein Lehrer einem Schüler etwas beibringen? was macht er mit den anderen 20 Schülern?

0

Was möchtest Du wissen?