Muss man bei " Erisipel " zwingend ins Krankenhaus?

3 Antworten

Es komt immer auf die Ausbreitung des Erysipel´s an und an den Allgemeinzustand des Pat. die Entscheidung liegt beim Arzt ob eine stationäre Behandlung angebracht ist. Wenn der Pat. sich weigert ins Krankenhaus zu gehen liegt es in seiner eigenen Verantwortung, soll dann bei Verschlechterung aber nicht abjammern.

Erysipel oder Wundrose kann ohne Behandlung lebensgefährlich sein. Du solltest also (wenn nicht schon geschehen) auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

jaja....klaro entscheiden das Ärzte, aber:

Bei einem Rezidiv oder schwereren, auch fieberhaften Verläufen ist das Krankenhaus die erste Wahl, weil die Venen-Tropf-Antibiose schneller und efefktiver wirkt, als Tabletten oral.

Was möchtest Du wissen?