Muss man bei einer vorzeitigen Ablösung vom kredit die ganzen Zinsen zahlen?

4 Antworten

Hallo Gutefrage5310,

ich rate Dir in diesem Fall - wende Dich direkt an Deinen Kreditgeber.   Dieser kann Dir in jedem Fall sagen, ob Kosten bei der Ablösung auf Dich zukommen und in welcher Höhe.

Viele Grüße,

Carina von Interhyp

Hmmm, lieber mal nachfragen, abe rich könnte mir schon vorstellen, das in diesem Fall auch die Zinsen fällig sind.

Zinsen können nur für den tatsächlich offenen Kreditbetrag erhoben werden. 

Wenn also eine sofortige Ablösung vertraglich vereinbart wurde, könnt ihr komplett ablösen und müsst keine Zinsen mehr bezahlen. In diesem Fall fällt auch keine Vorfälligkeitsentschädigung an. 

Kredit ablösen = Ablösesumme mit oder ohne Zinsen?

Wenn man einen Kredit ablöst, muss man dann trotzdem die Zinsen bezahlen? Dachte eigentlich schon, aber am Telefon erzählen sie mir immer was von "Entschädigung für die Nicht-Zahlung der Zinsen"... könnte mir das einer erklären?

Vieln Dank!

...zur Frage

Muss ich bei vorzeitiger Kreditrückzahlung (DKB Studienkredit) den Betrag mitsamt aller Zinsen zurückzahlen?

Liebe Community,

ich habe den DKB Studenten Bildungsfond in Anspruch genommen. Es gibt einen Nettokreditbetrag und einen effektiven Jahreszins von 6,49%. Zudem ist ein Gesamtkreditetrag angegeben.

Man hat jederzeit das Recht den Kredit vorzeitig zurückzuzahlen oder Sondertilgungen zu leisten. Rückzahlungsphase sind maximal 20 Jahre.

Wenn ich den Kredit vorzeitig ablöse, muss ich dann den Gesamtkreditbetrag zurückzahlen oder nur diese Zinsen die bis dahin angefallen sind?

Danke!

...zur Frage

Online-Kredit bei der Santander Consumer Bank?

Hallo,

ich wurde über check24.de auf die Santander Consumer Bank aufmerksam und will dort einen kleineren Kredit von 1.500€ aufnehmen. Vertragsunterlagen habe ich schon zugeschickt bekommen, ich muss den Kredit innerhalb von einem Jahr zu 12 gleichen Raten abbezahlen, bei einem effektiven Jahreszins von 2% und ohne weitere Gebühren wie beispielsweise Ratenschutzversicherung/Bearbeitungsgebühren etc. käme ich dann auf einen zurückzuzahlenden Betrag von ca. 1.550€ - Das wären bei jeder der 12 Monatsraten knapp 130€ die ich zurückzahlen muss.

Meine Fragen sind nun:

1.) Können da noch weitere Kosten auf mich zukommen? Im Vertrag steht zwar ganz klar das es keine Bearbeitungsgebühren, Ratenschutzversicherung oder ähnliches gibt. Aber irgendwie kommen mir die Kosten so extrem niedrig vor das ich einen "Haken" befürchte, der mir beim studieren des Vertrages noch nicht aufgefallen ist...

2.) Die Santander Consumer Bank bekommt ja nicht gerade viele gute Bewertungen, solange mein Konto aber für die monatliche Lastschrift (also die Abbuchung der Raten) immer ausreichend gedeckt ist habe ich in 12 Monaten nichts mehr mit denen zu tun und auch sonst keine Unannehmlichkeiten zu befürchten oder? Ich gehe mal davon aus dass die Leute die Probleme mit diesen Online-Krediten haben nicht immer zum vereinbarten Termin zahlen können und/oder Sonderwünsche (ausserplanmäßige Tilgungen etc.) haben die das ganze kompliziert machen, richtig? Wenn man immer wie vereinbart bezahlt kann man doch keine Probleme bekommen, stimmts?

PS: Es geht mir hier ausschliesslich um die Beantwortung meiner Fragen. Ohne näher auf meine private Situation eingehen zu wollen: Ich kann einen solchen Kredit ohne Probleme abbezahlen und bitte deshalb darum sinnfreie Kommentare über die Notwendigkeit von Krediten zu unterlassen. An alle die mir bei meinen Fragen weiterhelfen schon einmal herzlichen Dank im Vorraus, die hilfreichste Antwort wird auch als solche mit einem Sternchen markiert ;)

Danke und Gruß,

bbtalap1

...zur Frage

Warum sind Zinssätze für Darlehen in der Regel höher?

...zur Frage

Mehrfamilienhaus Kredit von der Steuer abstezen?

Hallo, habe mal eine Frage zum Haus kauf

Alles nur Beispiele und keine genauen zahlen, ohne Versicherungen usw.:

Mehrfamilienhaus zur Vermietung kaufen, NICHT selbst in dem Haus wohnen

Haus kostet 300.000 Euro (komplett per Kredit finanziert) Zinsen nochmal 300.000 Euro Mieteinnahmen 30.000 pro Jahr kalt

Was kann ich von der Einkommensteuer absetzten?

Die nächsten 10 Jahre, die Mieteinnahmen für die Zinsen zu 100% oder? Bedeutet 0,00 Euro Einkommensteuer bezahlen!

Aber wie ist das mit den 300.000 Euro Kredit selbst, kann ich die auch zu 100% absetzten bis alles zurück gezahlt?

Auf die 30.000 Euro Mieteinnahmen zahlt man als Bsp. ja noch ca. 6000 Euro Einkommenssteuer, die ich ja aus eigener Tasche zahlen muss, bis der Kredit zurück gezahlt ist?

Somit hat man ja eigentlich zu wenig Mieteinnahmen bzw. der Kredit ist zu hoch?

...zur Frage

Frage an alle Banker: Darf eine Bank die vorzeitige Ablösung eines Hauskredits ablehnen?

Folgende Situation:

Hausbau 2008 und Aufnahme eines Darlehens.

Jetzt sind ja die Zinsen viel besser. Und ich meine gehört zu haben, dass die Banken neuerdings einer vorzeitigen Ablösung zustimmen müssen. Jetzt ist die Frage, ob das schon seit 2008 gilt oder erst später. Und zählen Darlehen für Häuser dazu oder nur Konsumentenkrdite?

Und hat jemand zufällig nen Link, wo das nochmal schwarz auf weiß steht? Oder den Absatz im KWG?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?