Muss man bei einer Busfahrt von Deutschland nach Holland (nicht andersherum) mit Grenzkontrollen rechnen? Werden die Passagiere auf Cannabis o.ä. durchsucht?

5 Antworten

die "grüne Grenze" schließt nicht aus, dass immer wieder sporadisch Grenzkontrollen -in beide Richtungen- durchgeführt werden. In der heutigen Situation ist das sowohl auf Drogen als auch auf die allgemeine Sicherheitslage bezogen.

Nicht direkt an der Grenze.
Aber ein paar Kilometer weiter in Deutschland finden Stichproben statt.
Auch bei Bussen.
Das kann man gut beobachten, wenn man da mal auf einem Autobahnparkplatz anhält.


Wird man dort auch kontrolliert, wenn man Cannabis von Deutschland nach Holland mitbringen will? Also bevor man in Holland ankommt?

0
@IllegalDwarf420

Dann wohl eher auf der holländischen Seite.
Aber dazu kann ich nichts sagen.
Kann sein, dass sie das in zivil machen, denn ich konnte das auf den Autobahnparkplätzen nichts beobachten.

1

die Urlaubsmitbringesel aus Holland sind bekannt.

Und auf den bekannten Routen wird da auch entsprechend kontrolliert.

Der Grenzverkehr wird mitlerweile wieder verstärkt kontrolliert, aber da geht es eher um Hautfarbe.

Ich bringe ja was aus Deutschland mit nach Holland, nicht andersherum. Muss man da auch mit gezielten Suchen nach Cannabis o.ä. rechnen?

0

AN DER GRENZE von Holland und Deutschland (*standen noch auf der holländischen seite) mit Cannabis von der Bundespolizei erwischt, ist eine Anzeige möglich?

Hallo, wie der Tittel schon sagt wurden mein Kollege und ich von der Bundespolizei erwischt. Wir waren in Kerkraden zu fuß unterwegs und hatten uns 3G cannabis gekauft wir hatten davon ca. 1G schon durch und waren dann weiterhin zu fuß nach Herzogenrath unterwegs. Ab ein bestimmten zeitpunkt in der nacht waren wir dann in der Nieuwstraat und gingen die straße entlang, wir waren also genau an der Grenze von Holland und Deutschland ABER NOCH AUF DER HOLLÄNDISCHEN SEITE. Irgendwann setzen wir uns dann hin und plòtzlich standen dann 3 leute vor uns, wer hätte es gedacht es war die bundespolizei. Sie haben das Cannabis bei meinem kollegen gefunden und es einkassiert und hatten gesagt das es möglicherweise zur Anzeige kommen kann wegen illegalen Schmuggel von Betäubungsmittel in die BRD.

Jetzt kommt die große frage. Zu diesem zeitpunkt befanden wir uns noch in Holland und auf der anderen straßenseite war sogesagt Deutschland also waren wir an der Grenze und hatten sie noch nicht überquert.

1. Hatte die Bundespolizei die Berechtigung uns das Cannabis zu beschlagnahmen und unsere daten aufzuschreiben?

2. Falls eine Anzeige fällt und das in die Akte von einen Notiert wird könnte man nicht mit dieser lücke alles rückgängig machen?

Ich waere euch wirklich sehr dankbar wenn mir da jemand weiter helfen könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?