Muss man bei einer beerdigung schwarz anziehen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich kannte Leute, die VOR ihrem Tod entschieden haben, dass sie sich wünschen, dass die Trauergemeinde in bunten Farben und nicht in Schwarz erscheint. Die Familie bittet dann auch darum, dass man NICHT in Schwarz kommt.

Ansonsten ist es üblich in Schwarz zu gehen. Wenn man kein Schwarz hat, geht noch Anthrazit.

Unabhängig davon gehört ein schwarzes Kleid in den Kleiderschrank einer Frau. Es ist also nie ein Fehler sich eines zuzulegen. Nutze die Gelegenheit, Dir eins zu besorgen.

müssen nicht,ist halt brauchtum,hab schon viele auf beerdigungen gesehn die eben mit dunklen sachen gehen,wie grau,blau,braun

Hallo , nein das muss man nicht , wäre aber gut wenn man sich der Allgemeinheit

anpasst,Hauptsache ist deine Anwesenheit und das deine Sachen sauber sind.

Dunkelblau tut es auch .Aber entscheiden musst du das selbst.

Kannst dich ja noch mit deinen Eltern besprechen, nicht das es an so einem

Tag noch Ärger wegen der Bekleidungsfrage gibt.

VG pw

Du kannst auch andere bedeckte Kleidung tragen, aufgestylt wie für die Disco oder Party würde ich nicht tragen.

Nein schwarz braucht es nicht unbedingt zu sein. Aber auch keine leuchtenden Farben wie Orange oder Gelb würde ich anziehen. Grau oder dunkelblau geht auch

hi,

also man sollte schon schwarz bzw. dunkle kleidung anziehen. du gehst ja auf eine beerdigung.

ja kannst du da nicht mit deinen eltern drüber reden ?

Hallo jannaa32,

das ist überholt, dass man schwarze Kleidung tragen muss.

Aber dezent sollte sie schon sein - also nicht unbedingt quietschbunt.

Auch ein schwarzer Rock/schwarze Hose und weiße Bluse sind angebracht.

Alles Gute

Virginia

Erst einmal mein Beileid. Man muss nicht unbedingt schwarz tragen, aber meistens sind alle so gekleidet. Am besten redest du mal mit deinen Eltern, ob es für die okay ist, dass du etwas anderes anziehst.

Dunkle oder schwarze Kleidung ist Pflicht bei einer Beerdigung!

Wo steht geschrieben dass es pflicht ist?

1

Müssen nicht, aber pink wäre unangebracht.

es geht aber auch dunkelgrau oder dunkelblau.

Schwarz ist die Farbe der Seriösität: in bestimmten Berufen. Schwarz gilt/ist elegant und d i e Trauerfarbe. Aber wer kein Geld hat und keine schwarze Kleidung, der/die muss einfach was anderes anziehen. Vielleicht kannst Du Dir was leihen? Oder Deine Eltern geben Dir Geld für schwarze Kleidung. Die kriegt man auch günstig in second-hand-Läden, auf dem Trödel usw. Ein schwarzes Kleid oder Rock und Hose, Mantel sollte mensch schon haben und dazu die passenden schwarzen Schuhe. Das braucht man immer mal. Nur wer schwarz hasst, sollte dann auch in anderen Farben gehen. Ich möchte nicht, das bei meiner Beerdigung schwarz getragen wird, nur wer unbedingt möchte. Vielleicht kennst Du Leute aus der Gossip-Szene?

Was möchtest Du wissen?