Muss man bei einem Bewerbungsgespräch sagen, dass man Raucher ist?

8 Antworten

wenn du von einem nichtraucher gefragt wirst, solltest du korrekt antworten, sofern du am selben tag schon geraucht hast, bemerkt das jeder nichtraucher sofort.

Erstmal eigentlich nicht, denn das ist Privatsache. Allerdings gibt es Ausnahmen: Mindestens die Mitarbeiter im Produktionsbereich von Halbleiterfabriken dürfen schon Stunden vor ihrer Schicht nicht geraucht haben, weil die Werkstücke äußerst empfindlich auf jede Verunreinigung reagieren, die Luft daher dort besser gefiltert wird als in einem Operationssaal und ein Raucher durch die Partikel aus seiner Lunge eine ziemliche Dreckschleuder darstellt. Kettenraucher haben an einem Job dort wahrscheinlich keine Freude.

Ähnliche Ausnahmen könnte ich mir bei speziellem Krankenhauspersonal wie Chirurgen vorstellen.

Viele Arbeitgeber tolerieren Raucherpausen, allgemein darfst du aber normalerweise nicht in der bezahlten Arbeitszeit rauchen, sondern musst dir dafür unbezahlte Pausen aufschreiben. Nur als Ergänzung, damit du nicht gleich am ersten Arbeitstag Ärger bekommst :-)

Du musst das nicht sagen, aber eher oder später wird es doch bemerkt oder gerochen.

warum bewerben sie sich so spät?

Ich habe am Freitag ein Bewerbungsgespräch und die Frage warum ich mich so spät bewerbe wird 100% gefragt. Nur weiß ich nicht was ich da als "positivste" antwort geben kann. Das ich es zu lange rausgetrödelt habe kann ich ja nicht so sagen :|

...zur Frage

Welche Fragen kommen in einem Bewerbungsgespräch zum Thema "Personalverantwortung" vor?

Hallo liebe Community, liebe "Personalabteilungs-Kenner" im Speziellen,

ich habe mich auf einen Vertriebsposten bei einem Handy-Netzbetreiber beworben und bin zu einem Gespräch eingeladen.

Ich werde die Shops des Netzbetreibers in der Region Nord betreuen - und somit auch die verantwortlichen Mitarbeiter und Filialleiter unter "meinen Fittichen" haben.

Ich bin gut vorbereitet, da ich jedoch auch Personalverantwortung haben werde muss ich wissen WELCHE FRAGEN zu diesem Thema auf mich zukommen werde - und wie ich bestenfalls antworte, in welche "Richtung" meine Antworten gehen sollten.

Bin für jeden Tip äusserst dankbar !

Thomas.

...zur Frage

Bewerbungsgespräch bei Aldi, was kommt alles vor?

Hallo ,

ich habe morgen ein Bewerbungsgespräch beim Aldi. Meine Frage wäre habt ihr auch mal ein Bewerbungsgespräch beim Aldi gehabt ? Wen ja was kommt alles vor , was wird gefragt wie ist der Ablauf?

...zur Frage

Bewerbungsgespräch Gericht, was Fragen die?

Hallo, ich habe demnächst ein Bewerbungsgespräch für ein Schülerpraktikum beim Amtsgericht Hamburg-Mitte.

Da ich beim ersten Praktikum nicht durch ein Bewerbungsgespräch musste, weiß ich keineswegs was auf mich zukommt. Hat jemand schonmal ein Praktikum beim Gericht gemacht ( UND musste durch ein Bewerbungsgespräch)?

Wäre nett wenn ihr mir sagen könntet was da so gefragt wird und vielleicht auch spezifisch im Amtsgericht.

Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Gesundheitsfragen bei Einstellung Öffentlicher Dienst rechtlich zulässig?

Für die Einstellung im Öffentlichen Dienst soll ich einen Personalfragebogen ausfüllen. Unter anderem wird dort gefragt: welche Krankheiten haben sie in den letzten Jahren durchgemacht? und: wie ist ihr allgemeiner Gesundheitszustand? Mir kommt das komisch vor, muss ich alles wahrheitsgemäss beantworten und sind solche Fragen zulässig?

...zur Frage

Bewerbungsgesrpäch lügen?

Hey,

wenn man bei einem Bewerbungsgespräch gefragt wird ob man nervös ist. Was ist darauf die beste Antowort?

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?