Muss man bei Diebstahl zum Gericht?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mit 13 ist man noch nicht Strafmündig (zumindest in AUT) also fällt das ganze auf deine Elter und die können evtl eine Geld-Strafe bekommen

Gerichte sind dafür das eine Etnscheidung zufällen. Wenn die beiden Seiten verschiedene Aussagen haben und der genaue Hergang nicht entschieden ist und auch nicht klar ist wer was wofür haftbar zu machen ist. Wenn du jedoch bei der Polizei ehrlich bist und alles gestehst, kommen deine Eltern mit ner Geldstrafe und du mit Ladenverbot davon ( vermute ich mal... Kenne mich da nicht so aus).

Ich wünsche dir aber glaube ich schlimmeres, allein damit du mal über die moralischen Konsequenzen gedanken machst und du bei gutefrage nicht mehr ein fröhlichen ":D" dahinterschreibst. Der smilie zeigt eigentlich ziemlich deutlich, dass du nichts gelernt hast.

Ach, mein Mädchen, das mußtest du nicht tun. Hast dir dabei nichts überlegt. Zur Polizei mußt du, wenn du eine Vorladung hast, schon gehen. ich rate dir sehr, deine Tat zu bereuen und eine Entschuldigung im Geschäft auszusprechen. Sage, daß sich das nicht wiederholt. Ich glaube nicht, daß du eine Strafe bekommst, aber mit einer Rüge mußt du rechnen. Ich wünsche dir viel Glück und einen guten Ausgang. LG von bienemaus63

Na ja, mit 13 bist du eh noch nicht strafmündig... Ohrringe wegen 1,50€... das könnte wegen Geringfügigkeit eingestellt werden... Ärgert mich persönlich, ein bisschen Sozialarbeit oder Knast/Jugend/Freizeitarrest würde dir bestimmt gut tun.

Es kommt nichts auf dich zu. Du musst zur Polizei, machst eine wahrheitsgemäße Aussage und ein paar Tage später kommt ein Brief, in dem steht, dass die Anzeige fallen gelassen wurde. Die Gerichte haben weder Zeit noch Lust sich mit den Lapalien 13jähriger Ersttäter zu beschäftigen.

Nein das musst du nicht , da es hoffentlich das erste und letzte mal war !

Du wirst womöglich eine Strafe zahlen und Hausverbot hast du ja eh schon .

nein, aber beim nächstens mal könntest du für einige jahre in den knast kommen (wiederholungs täter)

nee klauen ist nie lächerlich.. egal wie teuer-- Das ist der Charakter einer Person

Ich würde dich ablehnen, bei einer Bewerbung.....

und jetzt hast du einen Brief "gekommen"?

Ju98hehe 29.08.2013, 17:46

Niemand hat dich gefragt ob du mich bei einer Bewerbung ablehnen würdest oder nicht? Und ja ich meinte bekommen ;)

0
brettpit 29.08.2013, 18:08
@Ju98hehe

..da ich kein Dieb bin, brauch ich niemand fragen..ich geb dir nur Antworten-auch solche die dir nicht passen

2

Du kommst nicht vor Gericht. Das wäre ja noch schöner, wegen einem Ohrring von 1,50 Euro.

JonnyDjango 29.08.2013, 17:38

Als Ladenbesitzer würde ich sie knallhart vors Gericht ziehen. Da gibt es bestimmt eindeutige Beweise. Das heißt ihre Eltern müssten die Anwaltskosten und Zinsfinanzierung und den ganzen Schlonz zahlen und ich als geschäftsführer würde mit rodentlich geld aus der Sache kommen. Wenn der geschäftsführer sowas machen würde, würden ihre Eltern bestimmt ihr Feuer unterm Hintern machen.

0

Was möchtest Du wissen?