Muss man bei der Klammerschreibweise des Integrals ein +C dazu notieren oder nicht?

Kdkdkd d - (Mathe, Mazhemstik) Fkfkdbw d - (Mathe, Mazhemstik)

1 Antwort

Hallo,

bei einem bestimmten Integral kannst Du das C getrost weglassen, denn

bei F(b)+C-(F(a)+C)=F(b)+C-F(a)-C heben sich +C und -C auf.

Herzliche Grüße,

Willy

Lebesgue-Integral, Riemann-Integral ....wo ist der Unterschied?

In Wikipedia steht dass, das Lebesgue-Integral eine Verallgemeinerung des Riemann-Integrals darstellt. Allerdings komm ich nicht ganz durch was jetzt der Unterschied ist.

Desweiteren steht dort: So wie ein Riemann-Integral durch die Konvergenz des Flächeninhaltes einer Folge von Treppenfunktionen definiert ist, so ist das Lebesgue-Integral durch die Konvergenz einer Folge von sog. einfachen Funktionen definiert. --> Will mir des jemand erklären, ich verstehs nicht egal wie oft ichs lese und die Fremdbegriffe in Wiki anschau >.<

...zur Frage

reihenfolge beim auflösen eines dreifachen Integrals

Hallo zusammen, da ich bislang der Meinung war, ein Integral (dx dy dz) wird von innen nach außen aufgelöst, also erst nach x "aufleiten", dann nach y und schließlich nach z.

Eben habe ich aber in meinen Mitschriften von der Uni gesehn, dass wir erst nach z "aufgeleitet" haben, dann nach x und zuletzt nach y, was demnach für gar keine Reihenfolge sprechen würde.

Also meine Frage: Kann man ein Integral (dx dy dz) "willkürlich" aufleiten (erst nach z, dann x und dann y)? Weil mir das etwas komisch vorkommen würde und ich das vorher auch noch nie gehört habe.

Vielen Dank vorab.

...zur Frage

Inwiefern ist das uneigentliche Integral eine Erweiterung des Riemann-Integrals?

siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Uneigentliches_Integral "Das uneigentliche Integral kann als Erweiterung des Riemann-Integrals...verstanden werden" Bitte einfach erklären.

...zur Frage

Brauche Hilfe bei Aufgabe zur Stochastischen Unabhängigkeit?

Ich verstehe nicht so ganz wie ich bei dieser Aufgabe vorgehen soll und wie das mit den Augen gemeint ist. Und ich komm nichmals darauf wie ich das Ereignis E ausrechnen kann. Ihr müsst mir die Aufgabe nicht lösen, nur helfen auf den richtigen Rechenweg zu kommen.😅

Danke schonmal. :)

...zur Frage

Intergalrechnung-Betragsstriche

Bei der Flächenberechnung eines bestimmten Integrals muss man die Betragsstriche schon von Anfang an setzen?

Beispiel: Integral von (2x+3)dx Obergrenze 4, Untergrenze -1

Bei F(4)-F(-1) = 28-(-2)=30 " " = I 28-(-2) I = 26

Was stimmt denn jetzt und warum?

...zur Frage

Wie rechne ich das Integral von einer Zahl aus? Also zB. 4?

Das Integral von 4 ist ja soweit ich weiß ( bsp von -1 bis 2 ) 4 x (2 - -1) = 12 , oder? Und vorallem Wie rechne ich das mathematisch korrekt aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?