Muss man bei der J2 das selbe machen, wie bei der J1?

1 Antwort

So also bei mir war das so das ich erstmal einen Zettel ausführlich ausfüllen musste , also ob ich meine Regel habe und wenn ja wie lange und noch so ein paar andere Fragen zu meinem Gesundheitszustand. Diesen Zettel hat der Arzt dann mit mir besprochen. Meine Eltern mussten die ganze Zeit im Wartezimmer bleiben. Dann musste ich eine Urinprobe abgeben. Dann noch Reflexe testen und Sauerstoffgehalt und Blutdruck messen. Dann wurden die Ergebnisse mit meinen Eltern besprochen. Erst bei der J2 wurde ich vaginal und anal untersucht. War nur etwas unangenehm und tat anal ein bisschen weh aber es ging. Ich empfand die J2 unangenehmer als die J1, J2 ist meines wissens freiwillig

Was möchtest Du wissen?