Muss man bei der Anschaffung eines Trockners dem Vermieter bescheid geben/fragen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn ihr im Gemeinschaftsraum was machen wollt, solltet ihr das mit dem Vermieter abstimmmen. Bei Trockner muss man überdies darauf achten, wo das Wasser abbleibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LupinchenMUC
06.09.2014, 12:01

Bei einem Kondenstrockner ist das Wasser kein Problem. Ein Ablufttrockner jedoch braucht einen Anschluss ins Freie und das ist ohne Vermieter nicht möglich. Jedoch ist es vom Keller ins Erdgeschoss sowieso problematisch. Eigentlich kommt nur ein Kondenstrockner in Frage.

1

Da es sich um einen Gemeinschaftsraum handelt, sollte schon der V. gefragt werden, da ja bei Anmietung kein Trockner da war. Bei einem Abluft-Trockner dürfte es verm. Probleme geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Aber jetzt meine Frage, dürfen wir einfach den Trockner mit da rein stellen oder muss man da den Vermieter fragen?

Wenn es Über Deinen strom läuft ist das kein Problem andernfalls musst Du fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Waschmaschine vom Vermieter zur Verfügung gestellt worden wäre, dann ginge es ihn etwas an. Ist die Maschine Eigentum des Mieters, interessiert es den Vermieter nicht.

Wären für die Nutzung eines neuen Gerätes bauliche Veränderungen nötig, muß die Zustimmung des Vermieters eingeholt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du einen eigenen Stromzähler hast für Deine Waschmaschine, dann nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da den Raum alle benutzen, würde ich das vorher mit dem Vermieter besprechen. Die Frage ist ja auch, wie der Strom berechnet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?