Muss man bei Antibiotikum mit Milchprodukten aufpassen, wenn nichts in der Packungsbeilage steh?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn nichts in der Beschreibung steht und der Arzt nichts gesagt hat, kannst du Milch trinken! Sonst wird es extra gesagt.

Gute Besserung!

Danke für das Sternchen!

0

Nein, Milchprodukte haben keinen Einfluss auf Antibiotika und umgekehrt, aber Milch (weil schleimend) ist nicht gut nach Zahnextraktionen.

normal sollten 2 Stunden vor und 2 Stunden nach der Einnahme des Antibiotikums keine Milchprodukte gegessen/getrunken werden.. Das ist eigentlich bei jedem Antibiotikum üblich.

LG klaradada

wenn in der packungsbeilage nichts steht, dann musst du auch nicht aufpassen.

schau aber auch mal nach, ob es wechselwirkungen mit der pille hat (wenn du sie nimmst)

Was möchtest Du wissen?