Muss man ausländische Gewinne in Dt. versteuern wenn Spekulationsfrist abgelaufen ist oder nicht?

5 Antworten

Ja klar. Es gibt in Deutschland keine Spekulationsfrist mehr. Du musst die Gewinne also auf jeden Fall versteuern - entweder in Belgien oder in Deutschland.

Ein Doppelbesteuerungsabkommen sorgt dafür, dass du nicht doppelt zahlst.

Warum liest Du nicht die Antworten zur letzten Frage?

Da habe ich geschrieben, daß man dort besteuert wird wo man seinen Wohnsitz hat.

Hat man sein Wohnsitz in Deutschland wird nach deutschem Recht besteuert.

Und da gibt es keine Spekulationsfrist mehr? So einfach ist das.

Auch wenn in 1 Stunde die Frage zum dritten Mal kommt, wird sich daran nichts ändern, dass Deutschland Deine Steuern möchte

Sprachen in Belgien?!?

In Belgien gibt es ja als Landesprache Französisch, Deutsch und niederländisch aber wie viel % (ca.) sprechen Frz., Dt. und Ndl.?

Und wie wird das dort gemacht? Wenn ein Politiker eine Rede hält? Hält er sie dann auf allen 3 Sprachen? o.o

Und was für einen Akzent haben die Belgier? (Also die, die Deutsch reden) :)

Vielen Dank im voraus ^^

...zur Frage

Aktiengewinne wann versteuern?

Hallo Allerseits,

mal angenommen ich habe ein Aktiendepot.. und meine Aktien die dort liegen fahren "Gewinne" für mich ein.

Frage 1 : Ich nehme an, das ich erst versteuern muss, wenn ich besagte Aktien verkaufe... in Bezug auf den Kaufswert ?

Frage 2 : Ich habe einen Sparplan, sprich ich kaufe Aktien immer zu einem anderen Preis, dann verkaufe ich einen Teil... wie errechnet sich denn dann der zu versteuernde Gewinn ?

Frage 3 : Meinen Sparerfreibetrag kann ich darauf ansetzen ?

Frage 4 : Führt die Bank die Steuern über dem hinterlegten Freibetrag automatisch ab, so das ich ihn auf der Steuererklärung nicht angeben muss ?

Vielen Dank im Voraus !!

...zur Frage

Anyoption Steuerbescheinigung?

Hallo, mein Broker sitzt im Ausland und somit muss ich ja meine Gewinne noch versteuern. Wie läuft aber das ab? Bekomme ich bei Anyoption am ende des Jahres eine Bescheinigung über meine Gewinne die ich dann bei meiner Steuer beilegen kann? Vielleicht kennt sicher ja hier jemand damit aus und kann mir hierbei helfen. Würde mich über eine ausführliche Antwort freuen.

Viele Grüße

...zur Frage

Ab wann muss man Gewinne aus online Nebenjob versteuern?

Hallo, ich habe mir vor ca. drei Monaten das eBook von aktien-trading-cfd.de gekauft. Ich habe mich an die Anleitung dort gehalten und auch schon Gewinne gemacht. Ich habe inzwischen ca.3894 Euro auf meinem Konto. Begonnen habe ich mit 250 Euro. Kann ich das jetzt einfach behalten?

...zur Frage

Besteuerung von Dividende und Aktienverkäufen ausländischer Aktien.Wie ist die Besteuerung?

Man sollte ja an sich immer an der Heimatbörse einer Aktie handeln, da dort ja viel mehr Aktien umgesetzt werden und der Spread niedriger ist, als an einzelnen deutschen Handelsplätzen.

Ich habe das aber noch nicht ganz kapiert, wie das mit der Besteuerung der Dividenden funktioniert. Muss man nur in dem Land Steuern zahlen, in dem man seinen Wohnsitz hat, oder im Falle einer Apple Aktie von der NYSE auch in den USA? Bzw. werden Dividenden überhaupt besteuert? Und wie funktioniert das mit ausländischen Dividendenzahlungen?

Ich habe einen Bekannten, der sich an der schweizer Börse eine Nestle gekauft hat. Und jedes Jahr hat der das totale Geschieß, wegen der Dividendenzahlung. Da das nicht einfach so ausgezahlt wird. Er muss da jedes Jahr wegen der Dividende hinterher rennen und sämtlichen Bürokratiesche...ausfüllen, dass der 3% bekommt...

Deswegen kam mir die frage auf, ob das nur bei schweizer Aktien so kompliziert ist, oder ob das bei allen Anderen Länder gleich nervig ist.

Ich hoffe mich kann hier jemand umfassend über das Thema aufklären, weil ich mir dabei vorkomme, als wäre ich geistig zurückgeblieben. Und nirgends wird es verständlich erklärt. Überall wird gesagt und gezeigt, wie man mit Aktien handelt, aber das Steuerthema wird totgeschwiegen und nirgends richtig erklärt...Grade als 20 jähriger kennt man sich 0 damit aus. Ich hab noch nicht mal eine Steuererklärung gemacht, geschweige, dass ich weiß woher ich eine bekomme, und warum ich eine machen muss...Und was ich dann ankreuzen müsste...

Und irgendwann kommt dann das Finanzamt, und nimmt einen auseinander... :D

Das will ich verhindern, deswegen frag ich lieber mal nach, und hoffe, dass sich jemand bei dem Thema auskennt.

Danke schon mal für eure Antworten

MFG XPrometehusX

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?