Muss man auf Klassenfahrt dabei sein, oder darf man abgeholt werden?

4 Antworten

Es ist überhaupt nicht schlimm, wenn du nicht mit gehst. Ist ja jedem seine Sache. Und viele werden das verstehen. Du wirst schon deine Gründe haben, warum du nicht mit gehst. 

Du musst aber damit rechnen, dass die nächsten Tage/Wochen über die Fahrt gesprochen wird und du dich eventuell ausgeschlossen fühlen könntest. 

Mach das Beste draus (:

Also, du musst nicht dabei sein. Das einzige was du musst ist: früh genug bescheid sagen, dass du nicht mitfahren möchtest. 

Wahrscheinlich werden dich deine Lehrer ausfragen warum, aber zwingen können die dich ja nicht!

Ich bin letzes Jahr auch nicht mitgefahren, da ich mich (auf dauer) in meiner Klasse unwohl gefühlt habe. Niemand hat etwas dagegen gesagt ^-^

Viel Glück <3

Eine Klassenfahrt ist eine schulische Veranstaltung. Dennoch kann dich keiner zwingen mitzugehen, diejenigen, die zuhause bleiben, müssen solange in eine andere Klasse in den Unterricht.

Wieso solltest du deswegen gemobbt werden? 

Einfach weil ich nicht dabei war. Sie sagen vielleicht das ich ein Weichei bin usw..

0
@givemeasecond

Dann gibt es nur 2 Möglichkeiten:

1. Du gehst mit und "schwimmst mit dem Strom"

2. Du bleibst zuhause und stehst über dem Ganzen oder gibts den "Schwätzern" Kontra....

0

Was möchtest Du wissen?