Muss man auf ebay Kombiversand anbieten?

7 Antworten

Ein Käufer fragt mich allerdings nach Kombiversand

Dann solltest Du den anbieten:
Erstens ist das nur fair und zweitens kann der Käufer Dich auch in einer anderen Farbe als Grün bewerten. ;-)

Wäre schon logischer 5 Artikel gemeinsam zu jemandem zu schicken und nicht jeden Artikel einzeln oder ?

angenommen der Versand kostet 5€. dann müsste der Käufer 5 x 5€ für Versand zahlen. Das wäre ein wenig unlogisch.

Ja, aber wer zahlt mir die neuen Versandkartons und woher hätte ich wissen können dass der selbe Käufer alles ersteigert..

0
@LeanEveryday

Du hättest auch einfach warten können mit dem verpacken.

wenn ein neuer Karton soviel kostet für dich dann musst du dich eben mit dem Käufer in Verbindung setzen und fragen ob dieser diesen Mehraufwand übernimmt.

0

Was kann der Käufer dafür, das du vorher alles verpackst bevor die Auktionen beendert sind? Statt abzuwarten, wer hier was ersteigert?

Dass du zu unbedarft bist, einen Karton aus dem Supermarkt geschenkt zu bekommen und alle Päckchen dorthinein zu einem Bruchteil der Versandkosten zu verschicken?

Ich frage ja immer vorher nach Kombiversand oder handle micht mit derartigen Abzockern, die ja kein reinen Porto-, sondern erhöhte Versandkosten berechnen und würde dein Geschäftsgebahren neutral oder gar negativ bewerten denn das schadet dir...

Anbieten mußt Du es nicht. Du bist nicht verpflichtet dazu.

Wenn Du allerdings nach Ammazock-Methode für jeden Artikel separate Versandkosten von ein- und demselben Käufer erhebst, bleibst Du auf Deinem Kram sitzen, ist doch logisch, oder?

Kombiversand wäre billiger für den Käufer

Was möchtest Du wissen?