Muss man auch sehr kleine Summen die man nebenbei verdient anmelden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,
Soviel ich weiss sind Jobs unter 400€ nicht steuerpflichtig. Alles andere darüber musst du angeben.😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

400€-Jobs sind steuerfrei. Es gibt auch Ausnahmen, bei denen die Grenze bis ca. 450€ monatlich geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
31.03.2016, 09:26

1. die Ausnahmen mit 450 € sind die Regel ....

2. die Minijobs sind steuerfrei, weil der Arbeitgeber Abgaben leistet, in denen eine pauschale Steuer enthalten ist

1

bis 450€ ist Steuerfrei und muss nicht angemeldet werden.
Bis vor ca. zwei Jahren lag die Grenze noch bei 400€, wurde dann angehoben.
400€-Job ist trotzdem noch die übliche Bezeichnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
31.03.2016, 09:25

FALSCH!

ein Minijob ist steuerfrei .... aber auch nur deshalb, weil dieser pauschal vom Arbeitgeber versteuert wird .......

ansonsten gibt es nur eine Freigrenze von 410 € JÄHRLICH

1
Kommentar von Loulexismus
31.03.2016, 09:28

Die jährliche Steuerfreigrenze liegt bei über 8000€...
Das muss dann aber trotz alle dem angemeldet werden und wird über die Steuererklärung zurückerstattet.

0

Wo anmelden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rainbowgirloo
31.03.2016, 02:41

Ich meine steuerlich als Nebenerwerb oder so

0

Wie verdient? Als Minjob? Nein. Als Gewerbetreibender? Ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?