Muss man auch für eine Ferienwohnung Rundfunkgebühren bezahlen?

6 Antworten

ja auch für Ferienwohnungen sind Gebühren fällig, es sei denn man hält da keine Rundfunkgeräte zum Empfang bereit. Du kannst dich Saisonal an- und abmelden. Also nur für den Zeitraum, in deinem Fall für Monate. Für das ganze Jahr wird nicht abgerechnet. Bei der Anmeldung den Zeitraum angeben und das wars... :-)

Eine Mietwohnung im Leerstand ohne örtliche Anmeldung Gebühren zahlen ??

Vielleicht habe ich die Frage falsch verstanden, aber wenn man sich als Urlauber in eine Ferienwohnung einmietet, hat gefälligst der Vermieter die GEZ zu zahlen.

Rundfunkbeitrag (GEZ) zu hoch?

Hallo zusammen,

ich habe die Rechnung für die Rundfunkgebühren erhalt (ich Zahle halbjährlich) und sie beläuft sich auf 122,50€. Das entspricht im Jahr 250€. Online hab ich gesehen das die Rundfunkgebühren eigentlich nur 17,50€ Monatlich = 210€ Jährlich betragen. Wieso muss ich also mehr zahlen???

Grüße.

...zur Frage

Rundfunkgebühren bei TV übers Internet?

Muss man bei der GEZ die Gebühren bezahlen, wenn man in der Wohnung keine Kabelanschlüsse fürs TV hat und über Internet(Telekom) fernseh schaut ? Radio haben wir keins.. (Außer im Auto)... ?!

...zur Frage

Rundfunkgebühren von "fremden" Konto überweisen?

Moin Zusammen, hier eine wahrscheinlich eher doofe Frage, aber was solls. Folgendes: Ich habe soeben einen Brief von der GEZ erhalten, dem eine Rechnung der Rundfunkgebühren der letzten 6 Monate in Höhe von 105,- beiliegt. So weit, so gut. Da ich jedoch Student bin und nicht auf dem Schirm hatte, dass diese Rechnung im Februar fällig ist, herrscht auf meinem Konto zur Zeit eher Ebbe. Nun ist meine Frage, ob es relevant ist, von welchem Konto der Beitrag überwiesen wird? Ein Freund würde mir den Gefallen tun und den Beitrag für mich überweisen, dann muss die Kundenreferenznummer auf der Überweisung, auch wenn das Konto nicht mir zuordenbar ist, doch als Zuordnung für die GEZ reichen, oder?

Danke schonmal im Voraus. :)

...zur Frage

GEZ Gebühren bei privater Vermietung möbliertes Zimmer und Sousterrainwohnung

Hallo, ich vermiete privat ein möbliertes Zimmer mit Küchen- und Badbenutzung (Sprachschülerin), muss ich da etwa auch GEZ Gebühren bezahlen, weil im Zimmer ein TV steht? Und dann vermiete ich noch eine Miniwohnung mit separatem Eingang,(an Studenten im Sousterrainbereich) es handelt sich NICHT um eine Ferienwohnung, habe gehört, dass dort GEZ Gebühren anfallen könnten,stimmt das? oder muss ich das der GEZ dennoch melden, ein Anfrageschreiben habe ich gerade bekommen.....? Für nützliche Antworten wäre ich sehr dankbar!!!

LG

...zur Frage

12 Monate zuviel GEZ nach Todesfall gezahlt: Wird alles komplett erstattet?

Es wurden nach einem Todesfall bei der GEZ 12 Monate zuviel an Rundfunkgebühren gezahlt. Ich hatte alle Unterlagen eingereicht, nur hat man es leider versäumt, das Konto zu kündigen.

Kann ich mir Hoffnung machen, dass die zuviel gezahlten Gebühren komplett erstattet werden?

...zur Frage

Von den Rundfunkgebühren befreien lassen, muss ich jedes Jahr da was hinschicken?

Also ich ziehe zum 01. Juni um, studiere und beziehe Bafög. Ich habe dem BAfög Amt geschrieben, dass ich umziehe und um eine Änderung des Betrags gebeten. Jetzt sitze ich wegen der Rundfunkgebühren hier. Will mich befreien lassen, hab aber 2 kleine Fragen: Der Erlass gilt ja solang ich Bafög beziehe: Muss ich dann jedes mal, wenn ich Bafög beantrage (also alle 2 Semester) auch den Leuten von den RFG was schicken? Als Beweis? Und muss ich erst warten bis ich den neuen Bescheid habe wo ich mehr Geld bekomme wegen dem Umzug oder kann ich auch den letzten bekommenen an die schicken?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?