MUSS man Auberginen entwässern?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mit Schale in Scheiben geschnitten und ohne wässern mit Öl in der Pfanne gebraten schmecken sie sehr gut. Dazu Joghurt mit Pfeffer, Salz, Knoblauch und Brot oder Reis.

Ich mach das nie. Die schmecken trotzdem gut und ich hatte bisher keine gesundheitlichen Probleme deswegen. 

Vor dem Zubereiten sollte man Auberginen stets entwässern- das entzieht dem Gemüse die Bitterstoffe. 

Auberginen sind nicht mehr bitter, das ist alles rausgezüchtet. Ich entwässere sie nie.

Waschen , in scheiben schneiden mit Schale und mit Öl oder Butter in der Pfanne braten!

Nein, gesundheitsschädlich ist dies nicht.
Durch das Entwässern werden den Auberginen die Bitterstoffe entzogen und sie nehmen bei der Zubereitung nicht so viel Fett auf.

Korrektur: gemeint war ohne entwässern.

Die Aubergine kann so benutzt werden ,wie du sie eingekauft hast .

Entwässern macht heute niemand mehr  !

Nein, gesundheitsschädlich nicht, aber ohne Wässern schmecken sie bitter.

Was möchtest Du wissen?