Muss man arbeiten kann man aussteigen?

5 Antworten

Jein, auch ohne sicherungen hat dein haus kosten wie die Müllabfuhr und den rundfunkbeitrag, von Heizen und co bzw der potentiellen schimmelbildung mal garnicht gesprochen.

Ganz entkommen kannst du vermutlich nur wenn du auf jemandes anderen Land (keine grundsteuer) eine Hütte setzt die nicht ans netz angeschlossen ist (damit entkommst du ggf dem Rundfunkbeitrag wenn du nachweislich nicht empfangen kannst).Bleibt die Frage was du essen und wie du heizen willst.

Der KV Pflicht kannst du eigentlich nicht entkommen.

Natürlich kann man auch ohne zu arbeiten leben.

Aber die Frage ist ja dann: was möchtest du in deinem Leben?
Was möchtest du dir leisten können?
Und auf was willst du verzichten?

So wie ich das nun verstehe, genügt dir Hartz 4 nicht. Dann wäre es schon ganz gut, zu arbeiten. So ist das ja auch gedacht.

Manche erben auch, andere heiraten reich. Und manch einer gewinnt im Lotto.

Du meinst ohne Erwerbsarbeit leben zu können. Also ohne Geld zu verdienen.

Ja, es ist möglich geldfrei zu leben, jedoch musst du dann auch arbeiten bzw. tätig sein, um leben zu können.

Google oder such auf YouTube nach Tobi Rosswog. Das ist ein Aktivist, der genau darüber spricht. Jedoch etwas zu radikal für meinen Geschmack, aber jedenfalls interessant.

Was möchtest Du wissen?