Muss man Angst vor Krebs haben unter einem Strommast?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

ich mache es mal plakativ an ein paar Beispielen fest...

  • Jemand, der neben einer Kläranlage wohnte, bekam Krebs und starb daran. Zufall?
  • Jemand, der neben einer Windkraftanlage wohnte, bekam Krebs und starb daran. Zufall?
  • Jemand aß täglich einen Apfel zum Frühstück, bekam Krebs und starb daran. Zufall?
  • ...

Wie Du siehst ist es einfach unsinnig, aus einem einzigen, isolierten Faktor und einer Folge eine Kausalität ableiten zu wollen. Funktioniert nicht.

Krebs kann unzählige verschiedene Ursachen haben, das reicht von genetischer Prädisposition über schädliche Umwelteinflüsse bis zu einem ungesunden Leben. Ein Faktor allein macht keinen Krebs.

Die negative Wirkung elektromagnetischer Strahlung auf den menschlichen Körper ist nicht bewiesen - selbst dann müsste bewiesen werden, dass diese Krebs verursacht.

LG

Danke für die ausführliche Antwort

0

Hallo! Bei mir ging mal jemand zur Schule der einen Fußball hatte und der erkrankte an Krebs und ist daran gestorben.

Auch das war Zufall.

Alles Gute

Den ganzen Tag fahren Strassenbahnfahrer unter einer 400 Volt Spannung durch,wenn das Auswirkungen hätte wüsste man das schon!

Was möchtest Du wissen?