Muss man Angst haben und kommt Krieg dannauch nach Deutschland ?

...komplette Frage anzeigen (Aus einer NachrichtenApp) - (Angst, Krieg)

3 Antworten

Nein, muss man nicht.

Fragen dieser Art werden hier unter dem Thema "Krieg" im Übrigen fast täglich gestellt. Also erst mal unter das entsprechende Thema schauen, bevor man hier eine Frage postet.

Es wird auch nicht zu einem Krieg zwischen Nordkorea und den USA kommen.

Diese Machtspielchen gibt es bereits seit langer Zeit, wer sich beispielsweise noch an die Zeiten des Kalten Krieges erinnern kann, weiß wovon ich spreche.

In diesen Zeiten stand die Welt mehrfach an der Schwelle eines Atomkrieges, die Lage war deutlich bedrohlicher, als momentan.

Man sollte sich also nicht zu sehr in derartige Gedanken hineinsteigern, sondern das Leben leben und genießen. 

Dies Wahrscheinlichkeit, das es einen Krieg geben koennte, wird staendig am koecheln gehalten. Wann will den Buerger verunsichern, damit Aktionen die ansonsten nicht nachvollziehbar waeren, glaubhafter ausfallen.

Verunglimpfen von politisch Andersdenkenden, bis zu Staaten hin.

Im Sprachgebrauch nennt man das "Saebelrasseln". Das ist wie bei einem Hund, wenn der die Zaehne bleckt, dann beisst der noch lange nicht.

Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird, jeder Politiker weiss, einen Krieg im Zeitalter der A-Bomben kann keiner gewinnen, somit bleibt es bei den Drohgebaerden aller Kontrahenten.

Nein. Die Raketen würden nicht so weit fliegen können und wenn schon (was aber nicht der Fall ist) dann würde man sie einfach schon davor abfangen.

Was möchtest Du wissen?