Muss man am 1. Tag in der Fachoberschule schon wissen, bei wem man Praktika machen will?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grundsätzlich nein; die entsprechenden FO's haben Vorschlagslisten mit Firmen, die bereit sind, Schülern im Rahmen der Ausbildung einen Praktikumsplatz zu bieten.
Solltest Du auf einer FOS für Wirtschaft und Verwaltung (z.B. in NRW) sein, wäre es gut, wenn du dir vorab Gedanken über die von Dir bevorzugte Fachrichtung bzw. Branche machst. Damit fällt es Dir bestimmt leichter, dich für eine Firma zu entscheiden.

Bei uns in Bayern musste man es noch nicht wissen. Man bekommt eine Liste ausgeteilt, auf der Firmen aufgelistet sind, die einen Praktikanten ausbilden würden, und dort kannst du dich eintragen. Man kann aber auch auf eigene Faust meistens losgehen und bei Betrieben anfragen.

Also es hat sich so herausgestellt, dass bei meiner Fos sofort entschieden wurde wer zu welcher Firma geht. Da die ersten mit ihren Praktikum bereits in der nächsten Woche angefangen haben.

Du kannst ja Rücksprache mit Deinem Klassenlehrer nehmen wie er das sieht.

Was möchtest Du wissen?