Muss man als Stewardess/Flugbegleiter nur Deutsch/Englisch können oder auch andere Sprachen?

9 Antworten

Ganz abgesehen davon, was Fluggesellschaften als Minimum verlangen: es ist immer gut, mit Zusatzqualifikationen herauszuragen.

Ich finde es auch ganz schlecht, wenn man Dienst in einer Linie tut, die beispielsweise zwischen Deutschland und Spanien hin- und herfliegt, und dann nicht die Sprache des Landes am Zielort spricht. Schließlich muss man davon ausgehen, dass ca. 50% der Fluggäste diese Sprache als Muttersprache haben.

Die Fluggesellschaften wären auch schlecht beraten, von all ihren Fluggästen Englischkenntnisse zu erwarten. Der Kunde soll doch König sein, und wer ein guter Kaufmann ist, spricht die Sprache des Kunden.

Noch schlechter sind die Verhältnisse, wenn ein Flughafen in einem nichtenglischsprachigen Land alles nur auf Englisch beschriftet. So in Amsterdam, und in Frankfurt ist es auch nicht mehr viel anders. Da werden die Einheimischen im eigenen Land munter diskriminiert.

Hallo,

bei den meisten deutschen Fluggesellschaften reicht Englisch.

Vielleicht ist das auch ganz nützlich für dich:

Englisch speziell für Flugbegleiter:

  • English for Cabin Crew, Cornelsen Short Course Series (cornelsen.de/erw/reihe/1.c.2923059.de/titel/9783464203668)
  • airline-training4u.com/
  • freedownload.is/pdf/english-for-flight-attendant
  • scribd.com/doc/38285305/Cabin-Crew-English-For-Flight-Attendants
  • elt.oup.com/elt/students/express/pdf/ex_cabincrew_test.pdf?cc=global&selLanguage=en
  • aviationenglish.com/english-for-flight-attendants/in-flight-english.html
  • englishclub.com/english-for-work/airline-vocabulary.htm
  • englishformyjob.com/english-for-flight-attendants2.html

:-) AstridDerPu

Die Lufthansa setzt eine fließende Aussprache von Deutsch und ENglisch vorraus, es wirkt sich aber definitiv positiv aus, wenn du weitere Fremdsprachen, allen voran Französisch od. Spanisch, beherrschst.

Hallo, 

das hängt von der Airline Deines Vertrauens ab. Oft reicht nur Englisch, bei Interkontinentalflügen ist es auch gut, die Sprache der Hauptklientel zu können, z. B. bei LH vielleicht Spanisch und Portugiesisch für Flüge nach Südamerika oder Mandarin für Flüge nach China. 

SWISS zahlt z. B. mehr Gehalt bei D/E/F/I. Bei LH gab es mal ab der 3. Fremdsprache eine Zulage; ob das immer noch so ist, weiß ich nicht. 

Wie gesagt, hilft eine Anfrage bei Deiner Lieblingsairline. 

Englisch auf jeden Fall! Man brauch immer Englisch. Ich denke auch dass du dich dann selbst entscheiden kannst. Aber Englisch auf jeden Fall! :)

Was möchtest Du wissen?