Muss man als Sohn/Kind für Kreditschulden des verstorbenen Vaters aufkommen?

7 Antworten

Wenn Sie das Erbe nicht ausageschlagen haben, dann sind Sie Erben geworden mit allen Rechten und Pflichten!

Wenn ihr das Erbe nicht ausgeschlagen habt und über die Frist seid, sieht es finster aus.

Nein, ihr seit dann nicht zahlungsverpflichtet, wenn ihr vom Tod eures Vaters nichts gewusst habt.

Die Bank muss euch das Gegenteil beweisen.

Erst ab Kenntnis des Todes habt ihr innerhalb von 6 Wochen das Erbe auszuschlagen.

Da ihr nun von der Bank darüber informiert seit, schleunigst die Erbausschlagung am Nachlassgericht beim Amtsgericht des Sterbeortes eures Vaters per Einschreiben erklären.

HTH G imager761

Anspruch auf Erbe Vater nach dem Tod beider Eltern?

Hallo und Zusatzfrage, wir sind 3 Kinder, unsere Mutter ist 4 Monate nach unserem Vater verstorben. Eigentlich sollte jetzt das Erbe wie üblich in 3 gleiche Teile geteilt werden. Einer der drei Erbberechtigten beansprucht jetzt nachträglich als Einziger zusätzlich seinen Anteil vom Erbe des erstverstobenen Vaters. Das ist sein sein Recht (Danke imager 761 ). Im Nachlass des Vaters wurde kürzlich ein sog. Berliner Testament unverschlossen aufgefunden, 7 Monate nach seinem Tod. Davon weiß der jetzt beanspruchende noch nichts. Frage: hätte dieses für die jetzige Situation noch von Bedeutung? Wenn ja, wem muss das jetzt vorgelegt werden? Vielen Dank

...zur Frage

Vater hat neue Ehefrau erbt die Frau bei Tod meines Vaters?

ich habe eine Frage bezüglich des Erbrechts. Situation: Meine Mutter ist vor einigen Jahren gestorben und mein Vater hat jetzt eine neue Frau geheiratet, Sie haben zusammen ein Mietshaus. Vorher haben beide ein Testament auf mich und meinen Bruder gemacht, wir sind nur 2 Kinder nun meine Frage:

wenn mein Vater stirbt erbt die Frau alles, Sie hat keine Kinder nur Geschwister.

Vielen Dak im Vorraus

...zur Frage

Schwester Erbe auszahlen?

Mein Vater ist vor 3monaten gestorben. War immer mal wieder krank und ich und meine zwei Brüder haben uns um ihn gekümmert eine Zeit lang. Ist es jetzt rechtens dass sie also unsere halbschwester die seit 10jahren nicht da war ein Viertel des Erbes einfordert obwohl sie bei Krankheit usw nie da war?

Wenn sie noch mehr Infos brauchen einfach fragen vielen dank:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?