Muss man als Lokführer der SBB sehr viel verschiedene Züge fahren oder eher nicht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Beruf des Lokführers war früher viel abwechslungsreicher. Die Vielfalt an Triebfahrzeugen war grösser (verschiedene ältere Loks und Triebwagen wurden ausrangiert) und bei der Divisionalisierung mussten sich die Lokführer zwischen dem Personenverkehr oder Cargo entscheiden. Dh, die Führer sind grundsätzlich nur noch mit Reise- oder Güterzügen unterwegs. Speziell bei letzteren fällt viel Nachtdienst an.

Der Voralpenexpress St.Gallen - Luzern ist ein Produkt der Südostbahn SOB. Somit werden diese Züge kaum von SBB-Lokführern geführt.

Ok danke

0

Was möchtest Du wissen?