Muss man als Escort-Lady auch gezwungener Weise Sex mit den Klienten haben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, ich hatte selbst ein Esort Unternehmen.

Das wird vorher festgelegt.

Mfg

Hallo Hannspree, sag mal wie naiv bist Du??? Um eben mal mit einer Frau auszugehen, da kann ich auch meine Sekretärin mitnehmen, die kostet nichts. Wofür meinst Du zahlen die Kunden für 3 Stunden meist 700 Euro, für einen langen Abend über 1000 Euro? Es geht nur um SEX! Alles andere ist Vorgeplänkel um den Anschein zu wahren, die Kunden wollen ordentlichen Sex mit Dir und zwar bedingungslos im Hotelzimmer oder wo Du hinbestellt wirst. Und wie willst Du es ablehnen? Der Kunde muß Dir vorher das Bargeld geben, damit ist es gelaufen. Also auf gut deutsch Escort ist Edelprostitution mit meist älteren mehr oder weniger netten Herren. Hast Du Dich schon einmal gefragt warum die Damen auf den Webseiten in Reizwäsche bzw. oben ohne abgelichtet sind? Nur um jemanden zum Essen zu begleiten? LG

Hannspree 04.07.2014, 14:58

Was heißt mit mir???? Ich habe nicht vor so etwas zu machen. Hättest du dir das alles durchgelesen, wüsstest du dass ich nur das aus Neugier gefragt habe und sonst nichts ^^

0
rotegazelle 04.07.2014, 16:45
@Hannspree

Na dann bin ich ja beruhigt, natürlich habe ich Deine Frage gelesen aber meist steckt ja doch mehr dahinter :-)

0

Hallo zusammen, also dann kennt Ihr mehr Agenturen, ich habe noch keine reine "Begleit"-agentur im Netz gefunden. Alle mit denen ich in geschäftlichem Kontakt stand, waren immer mit SEX, es war die Begleitung ins Bett. LG

Es gibt solche und solche Begleiter Agenturen, aber unter begleiter würd ich verstehen OHNE Sex, da sucht man(n) sich Frau als Begleitung, für einen gesellschaftlichen Anlass (oder auch Frau braucht Mann als Begleitung).

Hannspree 27.06.2014, 01:13

ja genau das habe ich nämlich auch gedacht.

0

Höchstwahrscheinlich kommt es auf die Art der Agentur an. Nämlich, was sie anbietet.

Was möchtest Du wissen?