Muss man als Bankkaufmann die ganze Zeit das Sakko tragen?

10 Antworten

Nun mach Dir nichts ins Hemd. 

1. Die meisten Banken sind klimatisiert.

2. Hast Du daheim eine Dusche udn kannst den Schweiss nach Dienstschluss abduschen.

3. Wenn der Chef das Sakko auszieht, darfst Du es auch.

4. Ich war selbst schon bei 40 Grand auf den Bahamas, in Israel, Italien und in der Dom. Rep. beruflich im Anzug unterwegs und habe es überlebt.

Da Du dort das kleinste Licht im Laden bist (selbst damals erlebt), solltest Du Dich nach den anderen richten.

Oft ist es so, dass alle im Kundenkontakt das Jackett bzw. den Sakko anbehalten und in den internen Abteilungen ohne Kundenkontakt ohne herumgelaufen werden kann - man sich aber wieder voll auftakelt, wenn man das Büro bzw. die Abteilung verlässt.

Ich würde jetzt sagen nein, ein gutes Hemd reicht denke ich. 
Also Sakko für ein Azubi. denke ich ist auch ein wenig übertrieben, so lange du nicht in kurze Hose und schlabber T-Shirt kommst ist meines Erachtens OK.

Völliger Quatsch, in den normalen Banken sind Sakko und Krawatte Pflicht !

1

Was möchtest Du wissen?