Muss man Adjektive gross schreiben, wenn davor : im, am, aufs,der,die,das ist?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du die Adjektive nominalisiert dann schon:

Das Gute in einem Menschen.
Das "das" bezieht sich auf "Gute" "Mensch" hat in diesem Beispiel jetzt einen eigenen unbestimmten Artikel.

Der gute Mensch
In dem Beispiel bezieht sich der Artikel auf "Mensch" und "gute" wird klein geschrieben.

Vielleicht liest du dir zur Substantivierung von Adjektiven die Regeln bei canoonet durch.

http://www.canoo.net/services/GermanSpelling/Amtlich/GrossKlein/pgf57-58.html

Beachte aber, dass nicht immer eine Substantivierung vorliegt, wenn ein Artikel vor dem Adjektiv steht.

z.B: Welches Stück möchtest du denn, das große oder das kleine?

Hier liegt keine Substantivierung vor, da sich die Adjektive "groß" und "klein" auf das Substantiv "Stück" im gleichen Satz beziehen.

Wenn du sagst "im grünen Haus", dann wir das adjektiv klein geschrieben.

Sagst du aber "im Grünen" dann wird das Adjektiv nominalisiert und groß geschrieben.

Nein. Man schreibt Adjektive immer klein, wenn davor ein Artikel steht. Da ist es egal in welchem Zusammenhang.

adabei 08.11.2015, 11:30

Diese Aussage ist eindeutig falsch. Genauso wie Verben können auch Adjektive zu einem Nomen werden.

- Ich möchte ihr etwas Schönes kaufen.

- das Rot ihrer Lippen

- das Blau des Himmels

etc.

0
xTroLoLox 08.11.2015, 11:38

Es wurde aber oben eindeutig, ob man Adjektive nach der, die, das.. etc. groß schreibt. Lg

0
xTroLoLox 08.11.2015, 11:38

gefragt*

0
xTroLoLox 08.11.2015, 11:40

mein Fehler, hab mich verlesen. tut mir leid

0

Kommt drauf an in welchen Zusammenhang das ganze steht.

collertoep 08.11.2015, 10:32

Wenn das ganze substantiviert wird ;D Google es dann weißt du in 5 min darüber perfekt Bescheid

1

Was möchtest Du wissen?