muss man abwasser und wasser zahlen oder ist das in den nk drin?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kaltwasser und Abwasser und noch einiges Andere sind die Nebenkosten. Heizkosten werden bezahlt.

Wieviel Miete Deinen Eltern zusteht - kommt drauf an, wo sie wohnen. Google mal nach "Miete bei ALG II in ...".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da wasser nach m³ berechnet wird ist immer der reine wasserpreis nach m³ plus abwasser zu bezahlen,richtet sich nach dem frischwasserverbrauch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du Zähler Abwasser und Wasser das du nimmst du Zähler für das Wasser das du Beziehest auch Abwasser das heist es ist in den Nebenkosten drinne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in den nebenkosten sind enthalten abwasser,wasser,muell,gebaeudeversicherung evtl.,flurreinigung ,heizkosten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser, Abwasser, Hausantenneneinstellungseumel usw. usw. sind alles "Nebenkosten", die vom Jobcenter (= vorher ARGE) gezahlt wrerden.

ABER: Ihr bekommt sozusagen gar nichts, wenn dieser Umzug nicht notwendig ist. Es muss also so sein, dass ihr umziehen MÜSST. Das solltet ihr VORHER mit dem Jobcenter/Arge bequatschen.

Was nie vom Jobcenter/Arge übernommen wird, ist STROM.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pupsmimmy
17.10.2012, 15:01

aber wie viel dürfen die nk denn kosten ???

0

wenn da 420 kalt steht, dann sind da keine NK drin und dann fallen wasser und abwasser neben andren dingen natürlich noch an........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?