Muß Kundenparkplatz extra gekennzeichnet sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn das ein "normaler" Parkplatz an der Straße ist (Parkbucht...) ist jeder berechtigt, dort zu parken. Ist der Abstellplatz jedoch auf einem erkennbaren Geschäftsgelände als solcher erkennbar, ist dort nur das Parken für Berechtigte erlaubt. Wäre ich Mitarbeiter der Firma, hätte ich deinen PKW fotografiert - und würde ihn dann in den nächsten Tage abschleppen lassen. Das wird dann teuer!

Rosenkohlhasser 02.07.2014, 07:07

"... Wäre ich Mitarbeiter der Firma, hätte ich deinen PKW fotografiert - und würde ihn dann in den nächsten Tage abschleppen lassen..." Ja klar , da kann ich ja froh sein das in diesem KIK offensichtlich keine A........r wie Du arbeiten ! Und nein , es ist eben kein "erkennbares Geschäftsgelände" sondern ein weitläufiges und von allen Seiten zugängliches Gelände in einem Wohngebiet , die Parkplätze sind auf der Rückseite meines Wohnhauses an einer normalen Straße .

0
rikairyoku 02.07.2014, 15:43
@Rosenkohlhasser

es ist eben kein "erkennbares Geschäftsgelände" - dann ist ja meine Einlassung auch nicht aktuell... die bezog sich auf ein erkennbares Geschäftsgelände...

0

Jeder Gewerbebetrieb hat eine bestimmte Anzahl von Kundenparkplätzen den Behörden gegenüber zu benennen. Kann er dies nicht, hat er eine (recht hohe ?) Gebühr an die Kommune zu entrichten. Möglicherweise hat also dieser Gewerbebetrieb gerade diese Parkplätze der Kommune gegenüber als Kundenparkplätze ausgewiesen!

Was möchtest Du wissen?