Muss jeden Morgen zu meinem freiwilligen Praktikum pendeln (3 Monate). Kosten = 600 Euro total. Kann ich meine Kosten für die Bahn von der Steuer absetzten?

4 Antworten

Hallo,

Du kannst natürlich nur dann etwas von der Steuer absetzen, wenn Du auch Steuern bezahlst. BAföG ist normalerweise nicht steuerpflichtig - da kannst Du also nichts absetzen. 

Herzliche Grüße,

Willy

Du kannst es absetzen, aber es bringt nichts, weil Der Arbeitnehmerfreibetrag mit 1.000,- Euro, denn Du automatisch bekommst, höher ist als Deine Aufwendungen.

D.h. es gibt keine Möglichekeit irgendwie Geld zurück zu bekommen? 

0
@kevesbt

Wenn Du 1.000,- Euro Brutto bekommst, wird Dir minimal Lohnsteuer abgezogen. Diese bekommst Du über die Einkommensteuererklärung zurück.

Aber Ihr könntet es so machen, dass der Arbeitgeber die Fahrkarten direkt übernimmt udn DEin Gehalt entsprechend gekürzt wird.

0

Natürlich kannst du das absetzen (sofern du überhaupt soviel verdienst, dass du Steuern bezahlen musst). Der Freibetrag liegt ja bei über 8000 Euro, darunter bezahlst du ohnehin keine Steuern.

Ich verdiene 1000 Euro pro Monat. :P

0
@kevesbt

Nur in den 3 Monaten oder das ganze Jahr? Wenns nur die 3 Monate sind, bezahlst du letztendlich ja keine Steuern, insofern bringt das Absetzen nix.

0

Bafög-erst Fachwechsel nun Ortswechsel

Hallo Zusammen,

ich habe zunächst Fach 1 ein Semester lang studiert. Dann habe ich zu Fach 2 gewechselt. Das war also mein erster Wechsel. Da die Uni von Fach 2 so weit weg war und ich immer lange pendeln musste, habe ich nach einem Semester an eine näher gelegene Uni gewechselt, nachdem ich dort eine Zusage erhalten habe. An der Uni wurden meine Leistungen von Fach 2 nicht anerkannt. Ich wurde also erneut ins 1.Semester eingestuft. Für das Semester habe ich kein Bafög beantragt, weil ich ja nicht zweimal für das 1.Semester Bafög im selben Fach erhalten kann. Nun habe ich die Leistungen erneut bestanden und bin im 2.Semester. Nun möchte ich ab dem 2.Semester wieder gefördert werden und habe vom Bafögamt einen Brief erhalten, wo sie wissen möchten:

->warum ich gewechselt habe

Sie sehen es anscheinend als 2.Wechsel an, obwohl ich ja nur die Uni gewechselt habe und exakt das selbe studiere, da jedoch die Leistungen nicht anerkannt bekommen habe und das Semester wiederholen musste.

Könnt ihr mir weiter helfen, ob ich noch Anspruch auf Bafög habe? Ich habe ja extra kein Bafög beantragt, in dem Semester, wo ich das 1.Semester erneut machen musste :-(

...zur Frage

Uni-Kosten von der Steuer absetzten

Hallo zusammen, kann mir jemand sagen ob die die Kosten für die Universität von der Steuer absetzen kann ?? Mein Sohn studiert und hat kein eigenes Einkommen. Lieben Dank im Voraus

...zur Frage

Kann man eine mpu von der Steuer absetzten?

Kann man die Kosten für eine MPU (medizinischpsychologische Untersuchung) von der Steuer absezten?

U.a. : Die Kosten für die Kontrollen, für den Verkehrsspsychologen, für den Sehtest, erste Hilfe-Kurs und das neue Passbild.

...zur Frage

Umziehen odsr zur Uni pendeln? Mit Auto oder Bahn?

Hallo, Ich werde im Oktober das Studium in Tübingen beginnen. Mit dem Zug müsste ich 2,5h am Tag pendeln (hin- und zurück zusammengerechnet), mit dem Auto wären es 1,5h. Ein Semesterticket bei der DB würde 170 € pro Semester kosten, da ist das Auto natürlich wesentlich teurer. Züge fallen aus, kommen zu spät, und sind nicht so schnell wie mit dem Auto zu fahren etc., aber man könnte zumindest nebenher im Zug lernen. Ich hatte auch überlegt, auszuziehen, vor allem weil meine häusliche Situation nicht sonderlich gut ist und mich psychisch ziemlich belastet (ja klar, jeder hat Stress mit den Eltern, aber in meinem Fall ist es schon komplizierter... andere Geschichte). Aber die Mietpreise in Tübingen sind eben auch recht hoch.. und Bafög werde ich wohl nicht bekommen können, da mein Vater recht viel verdient, aber auch nicht sonderlich willig ist, ist mich finanziell zu unterstützen.

Ich weiß nicht. Vielleicht ziehe ich eben zum 2. Semester um, da jetzt alles sehr kurzfristig ist (Zulassungsbescheid kam erst vor ner Woche), und pendle eben jetzt während dem 1. Semester.

Oder? Ratschläge? Erfahrungen?

...zur Frage

Was kann ich alles von der Steuer absetzen (Zeitarbeitsfirma)?

Hallo zusammen,

ich würde gern wissen was ich alles von der Steuer absetzten könnte. Ich bin 21 , wohne noch bei meinen Eltern und fahre gelegentlich knapp 20 km mit dem Auto meiner Mum zur Arbeit und zurück. Sonst mit der Bahn. Jedoch bin ich nicht auf dem Auto versichert.. Ansonsten hab ich dieses Jahr viel Elektronik und Kleidung gekauft. Brillen ( Seh und Sonnenbrille ). Kann ich all die Sachen von der Steuer absetzten oder klappt das mit dem Auto nicht weil ich nicht drauf versichert bin ? Wie sieht es mit den Bahn fahrten aus ? Ich habe keine tickets mehr. Und Elektronik ? Kassenbon´s hab ich noch alle. Würde mich freuen wenn mich hier einer Aufklären könnte.

Danke sehr

...zur Frage

Ausbildung Fahrtkosten absetzen lassen - Wo macht man das?

Hallo

Ich bin seit dem 01.09.2017 in einer Ausbildung. Ich fahre immer mit dem Auto zur Arbeit und zur Berufsschule.

Jetzt habe ich gelesen das man die Kosten für den weg absetzen kann und zurück bekommt.

Wie geht so etwas und wo wird das beantragt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?