Muss in einem lebslauf auch der Geburtsort und die Namen der Eltern stehen ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

es ist dein Lebenslauf, also sollte schon dein Geburtsort drauf stehen. Ich denke deine Eltern kannst du ansonsten weglassen.

Wonderland2k17 03.08.2017, 18:19

Vielen Dank für deine schnelle Antwort , die Sache ist aber , das ich auch minderjährig bin und wie ich oben schon erklärt habe , sollte man als Minderjähriger Bewerber auch die Eltern angeben ( hab ich jedenfalls gelesen ) , deswegen  weiß nicht , was ich machen soll ! 

Ps . Ich bin 15 ! 

0

Zu einem Lebenslauf gehört der Geburtsort dazu.
Die Namen der Eltern müssen nicht darin enthalten sein.

Wonderland2k17 03.08.2017, 18:21

Vielen Dank für deine schnelle Antwort . Die Sache ist aber , dass ich auch minderjährig bin und wie ich oben erklärt habe , sollte man als Minderjähriger Bewerber auch die Eltern angeben ( hab ich jedenfalls gelesen ) , deswegen weiß ich nichts, was ich tun soll ! 

Ps . Ich bin 15 

0
Tamtamy 03.08.2017, 19:00
@Wonderland2k17

Ich an deiner Stelle würde die Namen angeben.
Steht nichts da, kann das eher zu Nachfragen führen.
Und ansonsten solltest du eine einfache Version deiner Familiensituation bereit haben ('im Hinterkopf'), damit du nicht ins Stottern kommst. Besondere Nachteile sehe ich nicht in deiner Situation. Entscheidend ist, welchen Eindruck DU machst.
Guten Erfolg!

1

Ist nicht die Regel. Bei einer Ausbildung und unter 18 gibt man gewöhnlich an, was die Eltern beruflich machen.

Fall Du noch nicht volljährig bist, sollte ggf. auch der Name der Name von Vater und Mutter mit Berufsangabe drinstehen. Ältere Chefs achten auf so etwas.

Wonderland2k17 03.08.2017, 18:22

Ja , das habe ich auch gelesen . Ich bin 15 , also denk ich , dass du recht hast und ich ihre Namen auch angeben sollte . 

0

Was möchtest Du wissen?