Muss in einer ehe wirklich alles geteilt werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In der Ehe besteht der gesetzliche Zustand der ZUGEWINNGEMEINSCHAFT, das bedeutet Guthaben und Schulden werden geteilt.

.. außer man hat durch notarielle Urkunde GÜTERTRENNUNG vereinbart.

RexinT 25.11.2014, 21:32

Dankeschön!!!

0

Nein muss man natürlich nicht, aber Schulden sind, wenn es beide gemacht haben auch teilbar, es sei denn du hast eine Gütertrennung...gutes Gelingen :-)

kommt darauf an, ob ihr einen Ehevertrag habt u. was drin steht!

RexinT 22.11.2014, 17:05

nein haben wir nicht...!!!

0
Wonnepoppen 22.11.2014, 17:08
@RexinT

dann haftest du nicht für die Schulden außerhalb der Ehe, aber für gemeinsame, die während der Ehe gemacht wurden. Frag zur Sicherheit mal einen Anwalt für Familienrecht, oder google , da findest du evtl. auch was du suchst

0

Ja, außer du hast einen Ehevertrag aufsetzen lassen beim Notar.

RexinT 22.11.2014, 17:02

Danke

0

Was möchtest Du wissen?